Ich bin auf der Suche nach Übungen für den Rücken und die Brust, dabei möchte ich aber auf Trainingsgeräte verzichten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey.,
Erstmal die Übung für die Brust
Mach Liegestützen auf Fäusten mal eng mal weit aus einander Probier ein bisschen aus und guck wo du die Brust am meinten spürst.
Für die obere Brust leg deine Füße auf ein Stuhl Bett etc (je höher desto anstrengender) und geh in die Liegestütz Haltung und mach Liegestütze, auch hier kannst du wieder Variieren!

Kommen wir zum Rücken
Auch hier kann man mit Liegestützen arbeiten je breiter du greifst desto mehr belastet das den Rücken je Enger desto mehr spürst du die Brust!
Du kannst dich um den unteren Rücken zu trainieren auf den Boden legen (mit dem Bauch) arme nach vorne, und mit der Handkante auf den Boden Trommeln. Das zieht ordentlich.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, gutes Training, geiler Muskelkater und viel Erfolg wünsch ich dir! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne eine Bank und ein paar Hanteln mit ein wenig Gewicht wird sich vor allem für die Brust leider nicht viel außer Liegestütze samt Variationen machen lassen.

Für den unteren Rücken könntest du versuchen Abwandlungen von Hyperextensions zu machen, alles andere setzt wiederum Geräte voraus: https://de.wikipedia.org/wiki/Superman_(Sport)

Falls du dir allerdings Hanteln, entsprechendes Gewicht und eine Bank zulegst, kannst du allerlei Übungen für den unteren Rücken (Kreuzheben + Variationen), oberen Rücken (Rudern + sämtliche Variationen) und vor allem die Brust (Bankdrücken + Variationen, Fliegende/Butterfly) ausführen.

Ein Kurzhantel-Set kannst du mit Sicherheit schon für etwa 50€ erstehen und eine Bank wird dich auch nicht mehr als 100€ kosten. Sowieso eine sinnvolle Investition, solltest du ein Fitnessstudio nicht besuchen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht legst du dir ein Theraband zu, damit kannst du das Fitnessstudio komplett ersetzen!?

Eine Übungsanleitung ist meist dabei, falls nicht, auch problemlos im Internet zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für sie Brust gibt es verschiedene Variationen der Liegestütze welche diese sehr gut belasten können. Der untere Rücken ist das schon schwieriger. Schau mal hier: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegestütze sind das A und O bei der Sache. Du kannst sie unterschiedlich ausführen z.B. kannst du Diamant-Liegestütze machen oder du machst einen Handstand an der Wand und knickst wiederholt deine Arme ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wichtigste Übung, nämlich Liegestütze, hast du für dich dann ja schon gefunden! Hier kannst du auch noch variieren in dem du, die Arme oder die Beine höher legst (z.B. aufs Bett oder einen kleinen Tritt). Wenn du die Beine hochlegst, wirst du merken, dass die Liegestütze wesentlich schwieriger und intensiver werden!

Für den Rücken wird es jetzt aber schon schwieriger. Optimal wären Klimmzüge! Hast du eventuell eine Möglichkeit Klimmzüge zu hause zu machen? Ansonsten bietet sich für sowas tatsächlich auch ein Spielplatz an. Optimal um ein paar mal die Woche Klimmzüge zu trainieren.

Sonst empfehle ich dir den Kauf von 2 Kurzhanteln, damit könntest du dann noch Arme und Schulter einfach von zu Hause aus trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung