Frage von Klausikeyboard, 63

Ich bin auf der Suche nach Musik, Titeln mit großem Anteil an Hammondorgel im Titel oder mit großen Soli von Hammondorgel, was könnt ihr mir empfehlen?

ch bin auf der Suche nach Musik, Titeln mit großem Anteil an Hammondorgel im Titel oder mit großen Soli von der Hammondorgel, egal ob Jazz oder Rock oder Pop und sonstiges. was könnt ihr mir empfehlen ? Hauptsache gute und lange Einlagen, Soli der Hammondorgel, ähnlich wie bei der Liveversion von Lazy bei Deep Purple (Jon Lord). Ich hoffe ihr habt da einige Tips für mich. Im voraus vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RonnyFunk, 32

Barbara Dennerlein

Dr. Lonnie Smith (der mit dem Turban)

der unvergessene Jimmy Smith

André Brasseur, bekanntester Titel "Early Bird"

Michael M. Falkenstein

Ethel Smith, die Vorreiterin

Rhoda Scott (die barfüßige)

Walter Wanderley

John Lord von Deep Purple

der unvergessene Billy Preston

Lenny Dee (Achtung, Google zieht einen jüngeren Technoproduzenten dem unvergessenen Orgelspieler vor)

Klaus Wunderlich und Franz Lambert, wenn Du Easy Listening vertragen kannst. Beide bekamen die Auszeichnung "Mr. Hammond", Franz Lambert aber erkannte Klaus Wunderlichs Erfolg an und vermarktete sich lieber als "King Of Hammond".

Wenn Du in Google "hammond organ artists" eingibst (aber ohne Anführungszeichen) kommt eine Bildleiste mit vielen Künstlern.

http://hammondorganco.com/artists/hammond-hall-of-fame/

In dieser fehlen aber Klaus Wunderlich, der in Großbritannen sehr beliebt war und Franz Lambert, der die FIFA-Hymne komponierte und einspielte.

Kommentar von Klausikeyboard ,

Vielen herzlichen Dank, ganz klasse, hilft mir weiter, werde ich versuchen in den nächsten Tagen die Liste abzuarbeiten.

Kommentar von RonnyFunk ,

Hier gibt es gezielt Orgel-CDs nach Genres sortiert. Leider ohne Track-Listen, aber man kann dafür woanders googlen:

http://www.okey-online.com/shop/main/

Antwort
von Almuric, 38

Barbara Dennerlein ist die Queen der Hammondorgel ! (Jazz)

Ansonsten höre dir mal die Sachen von Emerson, Lake & Palmer, Rick Wakeman und Ekseption an.

:-)

Kommentar von Klausikeyboard ,

Herzlichen Dank, Emerson Lake & Palmer und Ekseption kenne ich, Rick Wakeman sagt mir noch nichts, werde ich mich mal mit beschäftigen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 10

Hallo!

Ich empfehle - falls nicht sowieso schon bekannt - die in den 60ern erschienenen LPs "Hammond à gogo" von James Last udn seiner sog. "Hammond-Bar-Combo". Sind Ende der 80er in der Serie "Meine Goldenen" auch als CDs erschienen.. ich habe zumindest eine der beiden Ausgaben & finde sie absolut hervorragend!

Man hört die "Hammond-Bar-Combo" mit typischen Jazzinstrumenten & viel Hammondorgel. Ist echt klasse!

Kommentar von Klausikeyboard ,

Herzlichen Dank für diesen Tip. Obwol ich James Last und seine Musik sehr schätze, kannte ich diese Plattenreihe noch nicht. Ich habe mich inzwischen etwas näher damit beschäftigt. Ich muss aber leider sagen, dass mir diese Aufnahmen nichtr gefallen. Sie sind zwar gut gespielt, aber der Musikstil ist mir einfach zu flach und zu einfach "gestrickt". Ich stehe mehr auf Jazzorgel , wie bei Jimmy Smith oder Rockorgel ala Jon Lord.

Trotzdem nochmals vielen Dank

Kommentar von rotesand ,

Sehr gerne :)

Ja, das waren ganz frühe Aufnahmen von 1964/1965, könnten die ersten unter dem Namen James Last gewesen sein. Sie sind Geschmackssache, das stimmt :)

Fiel mir einfach ein. Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Musikhören :)

Kommentar von Klausikeyboard ,

Nochmals vielen Dank

Antwort
von PoisonArrow, 40

smoke on the water- kennst Du denke ich ("deep Purple")

Mendocino / im Original oder von Michael Holm - das Hammond-Orgel-Lied schlechthin!

what´s a woman / vaya con dios (mehr im Hintergrund instr.part)

Grüße, ----->

Kommentar von Klausikeyboard ,

Herzlichen Dank, kenne ich aber alles, trotzdem vielen Dank

Antwort
von PoisonArrow, 39

Nochmal ich... :-)

hab gerade mal gegoogelt:
wenn Du Hammond-Orgel bei Wiki eingibst, ist ziemlich weit unten eine Auflistung von Musikern, die dieses Instrument vielfach eingesetzt haben.

Da ist bestimmt noch viel mehr dabei, als ich hier schreiben könnte.

Grüße, ----->

Antwort
von napoloni, 19

Als Gruppen würde ich die Doors (etwa Light My Fire), Genesis und Yes empfehlen.

Kommentar von napoloni ,

Genesis etwa das Solo in "Supper`s ready im Teil "Apocalypse in 9/8", hier ungefähr ab Minute 2:

https://www.youtube.com/watch?v=IlkiFtCPXts

Kommentar von napoloni ,

Yes / Close to the Edge, Psychopathenorgel... am besten ab Minute 14 reinhören, die Orgel setzt eine Minute später ein^^

https://www.youtube.com/watch?v=UBmUX74aME0

Kommentar von napoloni ,

Und eines der schönsten Orgelsoli aller Zeiten gibt es in "In-A-Gadda-Da-Vida". Keine Ahnung, welches Fabrikat.

https://www.youtube.com/watch?v=UIVe-rZBcm4

Kommentar von Klausikeyboard ,

Herzlichen Dank, wußte ich noch nicht, dass es bei Yes und Genesis starke Orgelsolos hat, werde ich mich mal näher mit bschäftigen

Kommentar von napoloni ,

Die Musikrichtung (in den 70ern) ist ja "Progressive Rock", und der beinhaltet immer einen starken Soloanteil, weil jeder Bandpart ein Meister seines Instruments zu sein hat und auch die Gelegenheit bekommt, das zu beweisen^^. Beide Bands haben mit Hammond-Orgel und Mellotron gearbeitet. Sind daher überwiegend lange Stücke mit ordentlichem Improvisationsgehalt. Bei Genesis lohnen sich die kompletten Alben 1970-1974, als ProgRock-Erklärseite empfehle ich die "Babyblauen Seiten"^^

http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=review&albumId=1127

Kommentar von RonnyFunk ,

Die Doors spielten aber keine Hammondorgel, sondern eine Vox-Continental-Orgel und Ray Manzarek spielte den Bass mit einem Rhodes Basskeyboard

Kommentar von napoloni ,

Ja, stimmt^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten