Frage von amo38, 39

Ich bin auf der Suche nach historischen Kaffeehäusern, in denen sich Wissenschaftler, Künstler und Denker aufgehalten haben. Kann mir jemand helfen?

Cafés, wo sich Schriftsteller, Denker und Wissenschaftler sich aufgehalten haben, um sich auszutasuchen. Weltweit.

Antwort
von chog77, 18

In folgenden berühmten Künstlercafées habe ich mir auch schon eine Tasse servieren lassen:

Café des Nattes in Sidi Bou Said (Vorort von Tunis), verewigt von den Maler August Macke und Paul Klee 1914. Man bekommt dort immer noch einen guten arabischen Kaffee, stark und süß!

In Budapest gibt es das Café New York. Das war das Intelektuellenkaffee in Budapest um 1900. Heute ist es reine überteuerte Touristenabzocke mit dem unfreundlichsten Personal in ganz Budapest !

https://de.wikipedia.org/wiki/Café\_New\_York

Der Inbegriff des Bohemian Cafés ist für mich das Café de Flore in Paris, heute ein sehr teures, aber immer noch wunderschönes Fleckchen Kaffeekultur, hier waren Simone de Beauvoir und Jean-Paul Satre, sowie Pablo Picasso zu Gast. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Café\_de\_Flore

Apropos Paris - das Les Deux Magots war auch noch ein berühmtes Szenecafe gleicher Zeitepoch - aus eigener Erfahrung kenne ich es allerdings nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Les\_Deux\_Magots


Kommentar von chog77 ,

Sehr schöne historische Kaffeehäuser sind auch das Café Brasileira und das Café Nicola (original im Art-Deco-Stil) in Lissabon, ob sie Künstlerverbindung haben weiß ich nicht. Dort sollte man aber unbedingt eine Pastel de Nata zu Kaffee probieren. ;)

Kommentar von chog77 ,
Antwort
von Dahika, 15

Ich kenne das historische Café Central in Budapest.

Und dann würde ich mal nach "Wiener Caféhäusern" googeln.

In England/London dürften es meist die sog. Clubs sein.

Kommentar von amo38 ,

Der Hinweis mit den Clubs ist sehr gut. Danke.

Antwort
von Ruenbezahl, 6

Das  Café Griensteidl in Wien und das Café Tommaseo in Triest sind besonders traditionsreiche Kaffeehäuser.

Antwort
von abibremer, 13

auf der Suche nach HäuserN(!) Es dürfte in Wien einige geben. SICHER eine korrekte Adresse dürfte das Cafe Europa in Prag sein. Dort saß nicht nur Franz Kafka, sondern auch die eine oder andere literarisch tätige Dame. Ein großes Bistro am Gare du Nord in Paris ist "zweiter Wohnsitz" von Georg Stefan Troller (mein Eindruck, weil sämtliche Interviews mit ihm dort gedreht werden.)

Antwort
von Andrastor, 18

Das Hawelka in Wien zum Bleistift.

Antwort
von CryptonNite, 18

Zum Arabischen Coffee Baum, Leipzig.

http://www.coffe-baum.de/start/index.php

Antwort
von UdoGZ, 1

Café Central und Demel in Wien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community