Frage von JimbodaStankHo, 94

Ich bin auf der Suche nach einem Auto?

Bin gerade damit beschäftigt, mir Autos im Internet heraus zu suchen, da ich in ein paar Monaten meinen Führerschein habe. Ich habe bis jetzt nur diese "Standart-Modelle" gefunden, die hier einfach jeder fährt (Skoda Fabia, VW Polo, Kia Ceed, Opel Astra, Peugeot 208, Seat Ibiza, Citroen DS3, ....)! Ich hätte aber gerne etas "besonderes". Ich stehe ja total auf die Dodge Charger oder Chevrolet Camaro, wenn die nur nicht so teuer wären und nicht so viel PS hätten, die glaube ich für einen Anfänger nun nicht so geeignet sind. Auch gut finde ich Geländewagen, anstatt diese stinknormalen Kleinwägen. Kennt ihr gute Automarken die für Anfänger geeignet sind in diesen Richtungen die ich anstrebe? Sollten nicht zu viel PS haben und auch nicht arg teuer sein :-)

Antwort
von RefaUlm, 32

Wie hoch ist das Budget? Darf es auch etwas japanisches sein? Die sind zuverlässig, je nach Modell auch eher selten anzutreffen und sportlich manchmal ein echter Geheimtipp...

Kommentar von JimbodaStankHo ,

Klar darf es das auch. Das Bugdet sollte nicht über 13.000€ betragen

Kommentar von RefaUlm ,

Wie wäre es mit einem Mazda MX5? Ansonsten Honda Civic oder Accord. Mir würden noch ein paar andere Modelle einfallen aber die sind eher was für Leute die gerne Schrauben und mehr aus ihrem Auto rausholen wollen... Ansonsten noch Alfa Romeo Mito, Giulietta oder 147?! Letzteren bin ich selbst bis vor einem Jahr noch gefahren und trauere der schönen immer noch hinterher 😢

Antwort
von oa815, 48

Als erstes Auto wurde ich mir jetzt wirklich keins von den "AmiSchlitten" holen, da die bei der Anschaffung, sowie im Unterhalt recht teuer sind und die Wahrscheinlichkeit das du im ersten Jahr nen Unfall baust ist auch relativ groß.
Da tuts doch auch ein gewöhnliches Auto, das fährt und nicht viel Kostet oder?

Kommentar von JimbodaStankHo ,

Wie gesagt, ich möchte kein Auto das man an jeder Ampel 3mal sieht :-)

Kommentar von oa815 ,

haha ich auch nicht, der 'Chrysler PT Cruiser' ist zwar derbe hässlich, aber das siehst du nicht so oft rum fahren

Kommentar von JimbodaStankHo ,

Mit dem Chrysler Modell verbinde ich immer einen Leichenwagen wenn ich ihn sehe :D

Antwort
von Gym80951996, 25

Ich bezweifle mal dass du den Sprit und den Unterhalt bezahlen kannst. Alte Musclecars aus 60ern und 70ern brauchen auf 100km locker mal 20-25 Liter, da den Entwicklern der Verbauch damals egal war und dort drüben Sprit nix gekostet hat, Geländewagen wie X5 oder sowas sind auch je nach Motorisierung bei 20 Liter. Ich könnte dir den BMW 530d E60 empfehlen. 3L V6 als Diesel fährt auch nicht jeder und verbraucht nicht viel Diesel, außerdem ist Diesel sehr günstig. Unterhalt kostet nicht die Welt. Gibt's schon ab 7-8000€ mit 140-150.000km die halten etwas länger. Für den Anfang gutes Auto fahre ich selbst auch und mein Vater hatte ihn auch und der hatte bei 400.000km erst einen Motorschaden

Kommentar von Gym80951996 ,

Je nach Modelljahr haben die 218 bis 235 PS als Diesel geht das gut nach vorne

Antwort
von rosacanina45, 45

Kann ich dir sagen: Hol dir ein Auto, an dem du selbst basteln kannst. Du bist Anfänger und wirst die Karre noch einige Male an den Zaun setzen. Geh mal zum Autohändler. Nicht mehr als 1500 Euro für die Karre. Mit Tüv für zwei Jahre.

Antwort
von TheDoctor13, 45

Ich hatte mir als erstes nen beetle geholt... ^^

Kommentar von JimbodaStankHo ,

Den finde nicht schön :D

Kommentar von TheDoctor13 ,

Jedem das seine...

Antwort
von GhezzoG, 32

VW scirocco, ist fast dasselbe wie ein Golf, allerdings viel seltener anzutreffen und mit einem polarisierendem design (manche lieben ihn, manche finden ihn potthässlich)

Kommentar von JimbodaStankHo ,

Der Scirocco ist schon extrem geil, aber meine Eltern sind gegen VW und sie würden mir einen Teil der Kosten vorstrecken deswegen eher nein :-/

Kommentar von RefaUlm ,

Glaub mir das ist ein Witz auf vier Rädern... Er mag ja für manche echt sportlich aussehen aber der hat zum einen Vorderrad Antrieb und zum anderen ist der so frontlastig und untersteuernd in den Kurven das man mit dem am besten nur geradeaus fährt 😅

Antwort
von DodgeRT, 14

jup, hol dir was kleines. hab nen charger - und da solltest bissl erfahrung haben. sogar wenn du dir nur den "kleinen" holst. mein erstes war n golf, der is günstig und auch von den maßen nicht so groß. mit 5m rumfahren is doch was anderes als mit nem golf ;)

von den kosten möcht ich garnet anfangen.... grad wennst z.b. in der ausbildung bist würde dir so ne kiste alle haare vom kopf fressen.

Antwort
von Alopezie, 14

Toyota yaris 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community