Frage von Priex, 170

Ich bin auf der Suche nach einem amerikanischen Auto (wie Dodge,Camero usw.)

Könnt ihr mir ein paar Vorschläge machen? Habe mich schon Informiert aber möchte gerne mal andere Meinungen hören.

Ich würde mir jetzt einen Dodge Challenger holen was denkt ihr?

Weitere Details:

Gebraucht 2.100 km

01/2015 EZ

280 kW (381 PS)

Fahrzeughalter: 1

Karosserieform: Coupé

Getriebe: Automatik

Hubraum: 5654 cm³

Kraftstoff: Benzin

Schadstoffklasse: Euro 6

Feinstaubplakette: 4 (Grün)

Sitzplätze: 5

Garantie: JA

Außenfarbe: Schwarz Metallic

Innenausstattung: Vollleder Schwarz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lucky8Bastard, 95

Ich würde einen Mustang bevorzugen ^^

Kommentar von Priex ,

^^ ja und warum würdest du jetzt einen Mustang nehmen?

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Weil es eben "DAS" typische amerikanische Muscle-Car ist, zusammen mit dem Chevrolet Camaro.

Kommentar von Priex ,

aber auch teuer ;)

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Sind fast gleich.Der günstigste Dodge Challenger von 2015 mit unter 5000 km gelaufen und 381 PS kostet bei Mobile.de (und bei Autoscout.de auch)  39.900 Euro.

Der günstigste Ford Mustang von 2015 mit unter 5000 km gelaufen und 421 PS (!!!) kostet 32.990 Euro und bei Autoscout mit 0 km (!!!) 39.180 Euro.

Gibt sich also nicht wirklich viel.Bei den neuen bzw. fast neuen ist der Preis also ca. gleich, der Mustang hat aber mehr PS.

Kommentar von Priex ,

Ich kaufen mein Auto nicht in Deutschland :) ich wohne in der Schweiz und mein bester Freund hat ein "Autoladen" und dort bekomme ich noch Rabatt ;D für mich würde der Dodge 28k kosten 

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Dann frag was ein Mustang kosten würde.Wenn die Preise online ziemlich gleich sind, können sie bei Händlern/Autoläden nicht viel unterschiedlicher sein.Wenn sie dort billiger sind, dann müssten beide günstiger sein (oder eben teurer) ^^

Ich denke mal das sich Mustang,Camaro und Challenger nicht viel geben von den Beschleunigungs/Fahrwerten.Kommt da eher auf das optische an welcher einem mehr oder eben weniger gefällt.


Kommentar von Priex ,

Ich frag mal ;) aber momentan hat er kein Mustang soviel ich weiß ^^

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Ich würde mir allgemein für ~ 30.000 Euro eher was ganz anderes holen.Einen schönen Porsche (natürlich kein 2015er ^^) oder einen schönen BMW Z4 oder einen Lotus Elise (Kurvenjäger)

Kommentar von Priex ,

Ich stehe eher auf Muscle-Cars. Einen Porsche ist sicher auch was schönes... aber einen BMW will ich nicht... hatte schon 2 (BMW 323i und 316i) es waren gute Autos aber ich will was neues^^

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Und wenn Ami-Schlitten dann was richtiges: Chevrolet Chevelle oder Dodge Ram ^^

Kommentar von Priex ,

ja ein Dodge Ram! Habe ich ganz vergessen^^

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Ist ein geiles fahren, Kumpel hat so einen gekauft mit 5,9 Liter V8, Gasumbau und LKW-Zulassung.Den hat er dann noch 10 Zentimeter höhergelegt und fährt damit jetzt jeden Tag seine 7km (eine Strecke) zur Arbeit :-D Verbrauch: im Durchschnitt so 24 Liter Gas/100 km.Das wären dann so ca. 12 Euro/100 km ^^

Von der Größe her natürlich wenig Alltagstauglich.

Kommentar von Priex ,

Aber ich habe gehört, dass ein Chevrolet Chevelle ein kack zum fahren sein soll

Kommentar von Lucky8Bastard ,

Naja ist halt kein neues Auto, das sollte einem schon klar sein.Ist eher zum cruisen.Aber auch die modernen Muscle-Cars wie Camaro, challenger,Mustang sind eben typisch Amerikaner: zum geradeaus fahren wurden sie gebaut, in Kurven sind sie nicht unbedingt die Vorzeigeautos ^^

Kommentar von Priex ,

Ami Autos für 10 Sekunden Rennen ^^ und ja machen wir manchmal wenn es meinen Kollegen und mir langweilig ist natürlich nicht auf öffentlichen Straßen^^ ;) aber das ist Nebensache haha^^

Über den Ram welchen sie erzählt haben hört sich schon geil an aber naja ist halt nicht Alltags tauglich

Antwort
von Stig007, 22

Dodge Challenger ist top, sieht gut aus hat ordentlich Power (431 PS)! Hol ihn dir ;)

Antwort
von Citroenrosalie, 28

Ich würde mir einen challenger SRT-8 holen! Einfach geiles Teil und Leistung ohne Ende! 😍

Antwort
von DodgeRT, 18

mustang? zum einen is mustang n pony-car und kein muscle-car. bitte mal wiki befragen. zum anderen is da mustang der golf unter amikisten. wer nen ami will aber kein plan hat kauft sich n mustang. is auch einfacher - weil die anderen musste teilweise importieren.

zu deiner wahl... den 5.7er hab ich in meinem charger auch. guter motor, zuverlässig und dank mds (zylinderabschaltung) auch relativ sparsam. fahr nen mit etwa 13-15 liter (allerdings auch eher längere strecken). viel stadt gehts auch mal auf 17 liter verbrauch. steuer sind knapp 390 euro.

trotz allem sei dir bewusst - is kein sportwagen (also bei mir zumindest). schaltung, fahrwerk usw sind eher zum cruisen ausgelegt. halt n schweres auto mit dickem motor. gegen nen m3 oder ähnliches was in der ps-liga mitschwimmt haste kaum ne chance (falls des wichtig is, ich bin aus so nem "wer hat den längsten"-alter raus).

Antwort
von leonardo8040, 36

Scheint gut zu sein.

Ich würde dich aber bitten, keinen modernen amerikanischen Wagen zu kaufen. Kauf dir am besten einen aus den 1960er (falls du das nicht schon vorhast). Auch ein Dodge sah damals echt gut aus.

Ansonsten brauchst du eigentlich nur mal zu googeln. Beim Kauf von amerikanischen Wagen geht es meistens erst darum, wie gut der Wagen aussieht und nicht wie gut er ist.

Ich bin aber ein ziemlicher Fan von "Chevrolet". Besonders die alten. Da kannst du dich ruhig mal umschauen.

Und kauf bitte keinen Wagen aus den 1990er. Bitte!

Kommentar von Priex ,

Ja... schaue mich mal um. Sagen mir auch immer wieder Leute Privat, dass ich doch eher ältere Autos kaufen sollte

Kommentar von leonardo8040 ,

Babys wissen was gut ist.

Okay das war blöd gesagt, aber du weißt was ich meine.

Kommentar von Priex ,

ja ;)

Antwort
von RefaUlm, 58

Sind gute und solide Autos aber warum zum Teufel Automatik? So ein Muscle Car gehört mit der Hand geschaltet! 😎

Kommentar von Priex ,

Warum Automatik? Ich muss jeden morgen sehr früh aufstehen und es kackt mich an zu schalten (bin sehr müde^^) da is Automatik sehr entspannend

Kommentar von RefaUlm ,

3 Dinge

1. Früher in's Bett gehen damit du morgens nicht so müde bist

2. Wenn du zu müde bist um zu schalten, bist du auch zu müde um Auto zu fahren. Schalten ist das normalste auf der Welt beim Autofahren und wenn du das schon nicht packst morgens würde ich mir überlegen das Auto vielleicht stehen zu lassen damit es nicht zu einem Unfall kommt.

3. Sind die Automatik Getriebe in den Muscle Cars egal ob Klassiker oder aktuelle Modelle nicht das gelbe vom ei...

Bin vor ein paar Jahren mal nen Camaro SS probe gefahren. Der Handschalter war geil, die Automatik aber sehr träge und eher unsportlich zu fahren...

Antwort
von kampfschinken23, 30

Ist top

Antwort
von MoodyMare, 20

Ich habe einen Carmaro, davor ein Charger.

Ich weiss nicht was du gerne magst oder welche privaten ansprueche du hast. ein Camaro (SS) hat kaum platz im kofferraum (Cabrio) und eben zwei sitzer.

Er verbraucht recht viel im Stadtverkehr, Highway normal. Nur Versicherung ist sehr hoch und bekommt gerne "dings"

Antwort
von derekp, 81

Ich finde die 66 Modelle besser
Aber der ist ziemlich gut
Nur du musst damit leben das du ein Plastikauto kaufst

Kommentar von Priex ,

Ach mit Plastikautos kann ich leben ;) habe früher ja auch mit denen gespielt^^ nichts neues xD

Kommentar von derekp ,

xD aber Ansich sehr schönes Auto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community