Frage von Pepe12344, 38

Ich bin am zweifeln ..Wie soll es weiter gehen?

Ich bin zurzeit in der Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte und möchte unbedingt mein Fachabi in einem Jahr machen (bkfh). Nur ich zweifle schon an meinem Halbjahreszeugnis mit einem Schnitt von 3,2. Ich kann tagelang nicht schlafen. Habe ich überhaupt eine Chance eine vorläufige Zusage zu bekommen?

Bitte bitte ich brauche eure Antwort. Jede Antwort könnte mir immer ein Stück mehr Hoffnung geben.

Danke im vorraus

Antwort
von Tamtam86, 10

Also du willst nach der Ausbildung die Schule nachmachen? Schau mal was die Zugangsvoraussetzungen sind. Ich bin schon etwas raus aus der Schule aber eventuell qualifiziert dich die Ausbildung ja für eine Fachspezifische Oberschule unabhängig von der Note. Ansonsten Knie dich hin und reis dir den A**** auf für bessere Noten. Schule ist eine Fleisarbeit. Wenn du etwas nicht verstehst dann beschäftige dich solange damit bis es verstanden wurde. Diesen Tipp solltest mitnehmen. Weil was ist wenn dein Zeugnis in der schule dann auch beschissen ist? Also erkundige dich mal über die Zugangsvoraussetzungen und Möglichkeiten und dann lern! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community