Frage von lisakr185, 83

Ich bin alle 3-4wochen in jemand anderes verliebt?

Ich verstehe das nicht .ich bin so über krass in jemand verliebt und dann auf einmal ist da nichts mehr und ich denke nur noch an einen anderen. Könnt ihr mir da irgendwelche Tipps geben ?😢😭

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Driggo, 34

Das kommt daher, dass du nicht im "Überfluss" lebst, was dein Dating-Leben angeht. Im "Überfluss" leben heißt, dass man sich bewusst macht, dass es viele Kerle (ich gehe jetzt mal davon aus, dass du ein Mädel bist, deswegen spreche ich von Kerlen, weil sie wohl dein Interessenziel sind) gibt, die von einem was wollen. Das heißt, du machst dich nicht abhängig von einem Kerl, sondern es ist das Gegenteil: du siehst, dass du einen Kerl haben kannst, weißt aber, dass da noch andere Kerle sind, die auch an dir interessiert sind. Das ist Überfluss.

Du aber hast wohl ein Mangelbewusstsein, also das Gegenteil von Überfluss.

Und genau diesen Überfluss verhinderst du in dem Moment, wo du anfängst, dir Gedanken über eine Person zu machen. Diese Person braucht nicht sonderlich attraktiv sein (äußerlich wie auch charakterlich), aber durch das Aufrechterhalten deiner (permanenten) Gedanken über diese Person (Kopfkino), überkommt dich das Gefühl von Verliebtsein. Und genau diese zwei Dinge: Kopfkino und Verliebtsein hängen unweigerlich miteinander zusammen.

Dieses Kopfkino kannst du auflösen, indem du dein Dating-Leben von (gedanklicher) Abhängigkeit hin zu einem Überfluss wechselst. Dadurch, dass du deine Gedanken nicht unter Kontrolle hast, beginnst du, dich abhängig von einer Person zu machen. Und genau das nennen wir in unserer Gesellschaft "Verliebtheit". Aber diese Verliebtheit ist nichts weiter, als die permanente Erschaffung von Bildern in deinem Kopf (Visualisierung). Und genau da musst du ansetzen, wenn du frei von diesem Gefühlschaos sein willst, indem du die meiste Zeit verweilst.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 36

Das hat nichts mit verliebt sein zu tun. Das ist höchstens Schwärmerei und in der Pubertät leider normal... keine Sorge, das geht vorbei.

Antwort
von nil101, 33

Du hast ein Gefühle u projezierst dieses Gefühle auf eine Person, es ist keine Liebe eher Sehnsucht nach Zweisamkeit u ein Bedürfnis, Du bist hungerich... hunger nach Liebe u Zweisamkeit

Antwort
von Jack19X1, 29

Du willst Tipps zum fremd gehen, oder wie genau lautet deine Frage?

Suchst du eine Beziehung, oder willst du alleine sein und nicht ständig in jemanden verliebt sein?

Mehr Hintergrund-Infos wären nötig, um dir helfen zu können.

Antwort
von uknown, 35

Das nennt sich Pubertät , kenn ich nur zu gut. Da ist man liebesbedürftig ich denk da lässt sich nichts machen

Antwort
von igorMB, 30

Das ist keine Liebe. Du findest einfach die Person anziehend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten