Frage von night9173, 57

Ich bin abhängig von meiner Freundin und weiß nicht wie es jetzt weiter gehen soll!?

Ich wohne zur Zeit bei meiner Freundin in Düsseldorf. Seit einer Woche habe ich überhaupt keine Lust mehr auf sie und weiß nicht, ob das nur eine Phase ist. Das Problem an mir ist, dass ich Frauen schnell langweilig finde. Am Anfang habe ich gedacht, dass es bei ihr nicht so ist, aber ich habe mich doch getäuscht. Wenn ich die Beziehung beende, dann müsste ich wieder zurück in das Ruhrgebiet ziehen und das möchte ich auf keinen Fall. Ich fühle mich in Düsseldorf sehr wohl, habe aber leider nicht genug Geld um hier zu bleiben, weil die Stadt nicht gerade günstig ist. Was würdet ihr mir raten? Soll ich mit ihr darüber reden und sagen, wie ich die Beziehung zur Zeit sehe oder erstmal abwarten und hoffen, dass sich meine Meinung in Zukunft ändern wird?

Und für die Leute die zufällig in Düsseldorf wohnen: Kennt ihr günstige, aber nicht asoziale Stadtteile in Düsseldorf?

Antwort
von JZG22061954, 23

Das von dir in der Frage aufgeführte Problem besteht doch letztendlich erst seid ca. einer Woche und ergo daraus lassen sich auch noch keine vernünftigen Schlussfolgerungen ziehen und von daher solltest Du dich auch noch einige Zeit beobachten sprich in dich hinein hören. Sollte sich deine Vermutung aber bestätigen, dann wäre es gegenüber deiner Freundin unfair ihr etwas vorzuspielen und Du solltest dann auch ihr gegenüber Farbe bekennen.


Antwort
von Wernerbirkwald, 48

Einer Frau eine Beziehung vorzugaukeln,ist eine miese Sache.

Solltest du arbeiten,dann such dir ein kleines Zimmer.Das wäre besses als die verlogene Kommödie ,die du abziehst.

Antwort
von AmokMainz, 57

Besser solche Themen direkt zur Sprache zu bringen. Sonst platzt irgendwann die Bombe und Du stehst auf der Straße ohne die Möglichkeit gehabt zu haben Dich nach ´ner neuen Bleibe um zu sehen.

Antwort
von mrssalihi, 27

Mach dein ding und zieh es durch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community