Frage von boncuk1758, 207

ich bin 57 habe seit Mai 2014 keine Regel mehr aber wir möchten noch ein kind was kann ich tun?

danke

Antwort
von Frau90, 12

Es gibt nicht umsonst die Wechseljahre, denn die Natur hat es so eingerichtet, dass man in diesem Alter keine Kinder mehr bekommen sollte, Ausnahmen hin oder her.

Antwort
von Saraaaaaaaaaaaa, 54

Ich weiß nicht ob künstliche Befruchtung geht, informier dich mal im Internet darüber:)
Oder Adoption. Die freuen sich bestimmt aus dem Heim zu kommen:)

Antwort
von oxBellaox, 92

Spezialkliniken für künstliche Befruchtung. Z. B. in der Charité in Berlin, wo die 65-jährige Drillingsmutter betreut wurde. Oder Prof. Antinori in Rom .

http://www.spiegel.de/panorama/leute/vierlinge-von-annegret-raunigk-aus-charite-...

Antwort
von Nordseefan, 116

gut für das Kind, das du willst.......

Antwort
von Steffile, 79

Hmm, absurde & erste Frage bei neuem Profil... was kann man daraus folgern?...

Kommentar von Lumpazi77 ,

Profil merken !

Kommentar von Steffile ,

Freundschaft anbieten, was meinst du?

Antwort
von lohne, 103

Ok, du hast dir genau überlegt, dass du, wenn das Kind 18 Jahre ist schon eine sehr alte Frau bist (76). Aber durch Hormonbehandlungen ist das möglich. Sprich mit deinem Frauenarzt.

Kommentar von NorthernLights1 ,

es geht nicht um die erziehung...denn die kann auch eine 76 jähige gut machen, es geht hier um die geburt, die nicht mehr natürlich ablaufen würde !

Kommentar von lohne ,

Wo habe ich etwas von "Erziehung" gesagt? Und, selbstverständlich kann die Geburt natürlich ablaufen, warum denn nicht?

Antwort
von Pfaffenhofener, 51

Was für ein egoistischer Gedanke. Selbstverwirklichung auf Kosten eines Kindes, das wegen Dir leiden wird.

Bitte laß es, die Natur hat sich dabei schon was gedacht...

Kommentar von boncuk1758 ,

hast recht glaub ich danke ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten