Frage von Hulda70, 58

Ich bin 52 und habe innerhalb von 2 Jahren 10 cm an Körpergröße verloren. Ich finde das viel,in dieser Zeitspanne?

Ist das normal, oder kennt jemand dazu etwas?

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Such einen Orthopäden auf, evtl. auch ein Messfehler. Bei Frauen kommt es allerdings durch Osteoporose zu einer Größenänderung, da solltest Du mal eine Knochendichtemessung machen lassen.

Antwort
von aribaole, 4

Warst du mal beim Orthopäden? Das klingt für mich eher nach einem Wirbelsäulenfehler (Rundrücken).

Antwort
von dennybub, 37

10cm? Das kann ja fast nicht sein. Vielleicht stehst du jetzt beim Messen nur nicht gerade.

Antwort
von rafaelmitoma, 35

10 cm ist schon viel. ich bin 62 und bin 1cm geschrumpft. ich würde sagen, das ist ein fall für den orthopäthen.

Antwort
von Amaterazu, 8

Ich würde schleunigst den Vitamin D und Knochendichte messen. Klingt nach üblen Osteoporose Beginn!

Dringend zum Arzt, aber schleunigst.

Antwort
von minaray1403, 38

Als ob. Geh mal zum Arzt!

Antwort
von wanted98, 26

Hört sich echt nicht normal an. 10 cm ist schon eine stolze summe.Solltest lieber mal einen Arzt besuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten