Frage von polle123, 38

ich bin 28 weiblich und will abnehmen?

ich bin etwas pummelig und möchte abhnehmen, daher frage ich mich, ob kalorienzählen am anfang eine hilfreiche methode sein kann? was haltet ihr davon?

Antwort
von Gestiefelte, 13

Ich halte davon nichts. Mäßige dich bei Süßem, bei Fettigem wie Chips und Pommes.

Lerne richtig kochen. Verwende keine Knorrtüten, koche richtig (falls du das nicht schon tust). Statt Sahne kann man auch Milch in Soße oder Geschnetzeltes tun.
Statt Schmand oder Creme fraiche eignet sich fettarmer Frischkäse.

Iss frisches Gemüse und Obst, das sättigt, trinke außerdem genug. Am besten Wasser, wenn dir das nicht schmeckt, dann verdünne z.B. Apfelsaft stark. Verzichte unbedingt auf Cola, auch auf ligth. Ebenso auf Eistee und fertige Schorlen.

Iss dich satt! Wenn du satt bist, kommst du nicht auf die Idee zu naschen. Entgegen der neuen Meinung darfst du auch Kohlenhydrate essen. Lieber am Abend ne schöne Scheibe Brot mit fettarmem Frischkäse statt Butter und fettarmer Wurst, z.B. Putenbrust und dann satt, statt noch wieder zu naschen.

Außerdem solltest du dich bewegen. Mach Sport, fahre Fahrrad statt Auto, nimm die Treppe statt den Fahrstuhl.

Verkneif dir die fertigen und verlockenden und auch teuren Sachen beim Bäcker. Ist oft alles fettig: Blätterteig oder mit Käse überbacken. Schmier dir selber Brote.

Antwort
von FOBLover, 20

Zum Abnehmen benötigst du ein Kaloriendefizit. Ob du dieses durch eine reduzierte Ernährung oder mehr Sport erreichst liegt bei dir. Viel Erfolg!

Antwort
von safur, 9

Ich weiß auch nicht so ganz was ich sagen soll. Ich hatte immer eine sehr sportliche / athletische Figur. OK, inzw. bin ich auch etwas älter und mache nicht mehr soviel Sport :)

Ich würde mal sagen, es helfen doch ganz normale Dinge. Braucht man mittags wirklich eine Suppe und ein Dessert? Muss man Naschen? OK - bei Frauen ist das oft schwieriger. Reicht morgens eine Paprika-Lyoner oder muss man sich die Salami oder das mit Käse überbackene etwas reinknallen. Kann man nicht 2 L Wasser am Tag trinken? :) *oder Tee*

Mir ist das Frühstück sehr wichtig. Mir ist es auch wichtig mittags was zu essen, ich lass allerdings abends oft ausfallen oder eher weniger.

Ist auch so ein Ding. Ißt du abends nach 18,19 Uhr noch viel?

Bewegst du dich auch mal? Muss garnicht soviel sein, halt "normal".

In jungen Jahren nimmt man schon mal eben 5 KG ab, wenn man einfach nur mehr Wasser trinkt. Schwitzen, Dampfbad, Sauna, ggf. Sport usw.

Antwort
von ShimizuChan, 9

Ja, das kann sehr gut helfen um richtig rein zu kommen  und ein gefühl für Nährstoffe und Kalorien zu bekommen. Dauerhaft sollte man das aber nicht machen sondern irgendwann lernen sich auf die eigenen Körpersignale und dem angesammelten Wissen zu verlassen, das ist gesünder :3

Antwort
von lllliiissa, 14

Lass es sein. Durch das kalorien zählen ist mein Leben zerstört. Ich bín Magersüchtig geworden. Auch wenn du denkst sowas kann dir gar nicht passieren,  es geht viel zu schnell.

Antwort
von JonnyDG, 20

Einfach nicht naschen, Fanta und Cola weglassen. Dann läuft das eigentlich 👌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten