ich bin 25 und fahre seit einem Jahr Fahrrad und moechte grosse Turniere z. B. Tour de France gewinnen. Wie lange muss ich taeglich trainiren um zu schaffen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das sollten dann schon um 2 Stunden sein. Aber ohne Genetik/ Talent geht da nichts.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10h und das noch mindestens 2 jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Level der Tour de France ist derzeit an einem Punkt, wo Du als Hobbyradler keinen Stich siehst, auch mit noch so viel Training.

Die Jungs dort werden überwiegend fast das ganze Jahr profimäßig im Training unterstützt.

Außerdem: Der gute Radfahrer wird im Kraftraum gebacken.

Besonders wichtig Training von:

- Beinstrecker

- Beinbeuger

- Waden

- Brust

- Rücken

- Bauch

Eine Schlüsselstellung kommt den Backsquats zu.

Das Maximalkraftraining der beine bringt den Druck auf die Pedale und somit die Geschwindigkeit und Spritzigkeit am Berg.

Die Etappenlänge bei der TdF kannst Du nachlesen, daraus ergibt sich die Fahrzeit/Etappe, die u. a. im Training abzubilden ist.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trainieren?
Hahahah da kommst du nicht weit!

Doping!
Doping!
Doping!

Aber mal im Ernst.
Mit 25 Jahren, den Traum Profi zu werden ist schon sehr realitätsfern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?