Ich bin 19 und will von zuhause ausziehen sind aber bei der Arge was tun?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Dann musst du dir einen Job suchen, Geld verdienen, dann kannst du dir eine Wohnung leisten. Und dann kannst du jederzeit ausziehen, denn du bist erwachsen und großjährig, du brauchst niemanden fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Student/Soldat darf zu Hause ausziehen und kein Jobcenter verbietet da irgend etwas, höre ich immer wieder. Was bitte läuft denn bei Euch unrund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
22.04.2016, 14:51

Er will die Wohnung vom Jobcenter bezahlt haben, das ist der Haken.

0

möchte gerne auf eigene beine stehen

Auf "eigenen" Beinen steht man sobald man vom selbst verdienten Geld sein Leben finanzieren kann.

möchte für mich selbst Sorgen ...

Da spricht nichts dagegen. Such Dir einen Job und finanziere Dir Wohnung und Leben.

was muss ich machen um meine eigene Wohnung zu haben die mir die Arge auch noch zahlen würde

Ach Du willst gar nicht für Dich selbst sorgen und auf eigenen Beinen stehen? Tja, dann wirst Du mit dem Zimmer bei Deinen Eltern zufrieden sein müssen und warten bis Du 25 Jahre alt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir eine Arbeit, dann kannst du eine eigene Wohnung beziehen. Oder reßs dich zusammen und streite nicht mit deiner Mutter.

Der Staat wird dir keine Wohnung bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Job suchen, dann ne Wohnung die du dir leisten kannst und dann kannst du ausziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf eigenen Beinen stehen bedeutet arbeiten zu gehen und sein eigenes Geld zu verdienen. Geh arbeiten, dann kannst Du ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mal mit arbeiten gehen? Kann doch nicht sein, dass jeder faule Sack alles in den a**** geschoben bekommt -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruth1802
22.04.2016, 12:57

Was glaubst du was ich versuch ich kann doch nichts dafür das ich beim amt bin, ich habe mir das nicht ausgesucht... ich warte jetzt schon seit 5-6 Monate auf nen Kurs für den Gabelstapler Schein 

0
Kommentar von Brainafktime
22.04.2016, 12:58

450€ Jobs? Wer arbeiten will findet was und das hängt bestimmt nicht von so einem Schein ab :D

1
Kommentar von Brainafktime
22.04.2016, 14:56

@glaubeesnicht
Mehr kann man nicht hinzufügen 🙏🏻

0

Such dir einen Job,dass verdiente Geld hilft in vielen Fragen weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Grund reicht nicht aus, um eine eigene Wohnung bezahlt zu bekommen.

Wenn Du Dir einen Job sucht, bei dem Du genug verdienst, kannst Du natürlich ausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und möchte für mich selbst Sorgen ...

Such dir so schnell wie möglich Arbeit, dann kannst du ausziehen, auch wenn du unter 25 bist. 

Die Arge wird dir nichts bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du denn momentan? Gehst du zur Schule? Bist du in einer Lehre? Oder was?

Wenn du das vielleicht mal erklären könntest, wären konkrete Tipps sicher besser möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruth1802
22.04.2016, 12:54

Ich bin Schüler in der Berufsschule 

0

Du möchtest für dich selbst sorgen, indem du Geld von der Arge beziehst? Alles klar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruth1802
22.04.2016, 12:33

Die mir halt die miete zahlen solange ich noch keine Arbeit habe usw 

0
Kommentar von Nishiwaa
22.04.2016, 12:34

Such dir doch 'ne Arbeit und zieh dann aus.

2

Ein Auszug in diesem Alter muss gut begründet sein, da müsstest du schon heftige familiäre Probleme haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir Arbeit und spar Geld. Wenn du genug Erspartes hast für Makler, Möbel und Umzug, kannst du dir deinen Wunsch erfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ab und an immer mit meiner mutter streit da fliegen ausdrücke

Bitte was?

Und du kannst schon von zu Hause auziehen, wenn du dir irgendwo eine Ausbildung suchst oder eine Weiterführende Schule oder einen Studienplatz.

Oder bei wirklichen familiären Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einen Job und finanziere dir selbst eine eigene Wohnung? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege dir das sehr gut, wenn du ausgezogen bist ist niemand mehr da der für dich aufräumt, essen kocht oder deine Wasche wäscht.

Dazu kommen noch Rechnungen die du zu Hause nicht bezahlen musst.

Und willst du wirklich vom Staat leben? Ich finde das Asozial.

Mein Tipp: Such dir Arbeit, spar Geld, damit du dir deine Einrichtung und anderes Leisten kannst sonst bist du schneller wieder zu Hause als du denkst und das willst du wahrscheinlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?