Ich bin 18 und will sugarbabe werden,hatte aber noch nie sex?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es dich glücklich macht. Ich würde es aber lassen, du bereust das eines Tages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch sehr seriöse Beziehungen zwischen Babe und Daddy.  Ich hatte z. B. 13 Jahre lang eine Beziehung zu einer jungen Frau und wir haben es beide sehr genossen. Wir waren 12 Jahre auseinander. Es begann als sie 18 war. 

Es war von Anfang an geklärt, dass es sich um eine Freundschaft plus handelt, die jederzeit beendet werden kann, wenn einer von uns etwas fürs Leben findet. 

Nun hat sie die Liebe ihres Lebens gefunden und hat geheiratet und ein Kind bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in dem Fall ne ziemlich blöde Idee.

Warum möchttest du das überhaupt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vltt kriegst mehr Geld als jungfräulich

Wen du wirklich willst melde dich auf Seiten an 

Aber wen du nichts Sex hattest kann ich mir nicht vorstellen ob du im klaren bis was auf dich zukommt !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begleite auch ein Typen für Geld mehr nicht aber haben uns zufällig kennenlernt also nicht offeziel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariealuisa18
03.01.2016, 22:32

Wie oft trefft ihr euch dann ca?

0

Du willst dich also quasi-prostituieren ohne jemals Sex gehabt zu haben? Ich glaube nicht, dass du so glücklich wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nächste Generation wird so aussehen:

2/3 aller Mädchen, nicht alle, lernen wie schnell man mit seinen Körper Geld verdienen kann. Immer mehr Mädchen und Frauen sind auf das schnelle Geld aus. Geld gegen Sex wird genau so emotionslos gemacht, wie beim Bäcker um die Ecke Brötchen zu kaufen. Es gehört einfach zum Leben dazu.

Keiner von den jungen Dingern macht sich mehr Gedanken über den Schulabschluss, eine solide Ausbildung, ein Studium. Erschreckend wie schwach unsere Werte sind, die den Kids der nächsten Generation vermittelt werden.

In der Klasse meiner Schwester gab es in der 6.Klassenstufe eine, die hieß Marie. Genannt haben Sie alle Cash-Card, weil sie die Jungs Nachmittags auf dem Spielplatz für eine Handykarte oral beglückt hat.

Ich mache mir wirklich Gedanken um unser Land wo das noch enden soll. Mittlerweile könnte man meinen, dass Sex gegen Geld wirklich schon alltäglicher ist, als einkaufen zu gehen.

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariealuisa18
03.01.2016, 22:30

Du bist wahrscheinlich zum guten Schluss noch einer von denen die diesen Service in Anspruch nehmen :D

1