Frage von MarcoBoto, 79

Ich bin 18 und sie 37 . Kann das klappen ,und wie gestehe ich meine liebe zu ihr?

Hallo zusammen .wie schon oben beschrieben bin ich 18 Jahre alt und sie 37. Sie ist seit einem Jahr Single . Ich schreibe mit ihr öfters.ich lernte sie auf meiner arbeitsStelle kennen. Wir verstehen uns super .wir reden immer in einem sarkastischen Ton und so als wären wir beste Freunde .ich vertraue ihr viel an und sie nimmt sie die Zeit für mich und gibt mir Rat. Nach fast einem Jahr haben wir uns dann auch privat getroffen . (Sie fragte mich ob wir was trinken gehen sollen ) . Und demnächst planen wir Schlittschuhlaufen zu gehen . Sie ist sehr vorsichtig was das Thema Männer angeht da sie meinte das sie oft verarscht wurde.klare Anzeichen macht sie mir nicht da sie mir sagte das der mann sie finden muss und sie nicht den mann .wenn ich sowas höre denk ich mir nur " hier vor dir !!!!" Ich habe auch vor ihr das zu sagen das ich für sie mehr empfinde .was mir aber angst macht ist,dass es nie mehr wie jetzt sein wird . Ist es menschlich eine so viel ältere Person zu lieben? Ich denke mir auch immer des öfteren das sie mich ablehnen wird aufgrund des Alters und das sie denkt das ich ihr noch nicht reif genug bin .mental bin ich auf einem anderen stand als so manche anderen in meinem alter .sie weiß das man mit mir auch eine ernste konserVation führen kann .wir haben beide einen an der klatsche und das sagt sie auch .ich fragte mal wieso sie mit mir sich privat treffen wollte ..."ja weil ich dich mag ,wieso den nicht ?"

Entschuldigt für die vielen Rechtschreibfehler .hab das all hier auf dem Handy geschrieben weil ich es nicht mehr aushalte . Danke im voraus

Antwort
von nesi1939, 18

Hey,  ich könnte dir jetzt gut zusprechen und nur sagen, was dir gefällt. Aber das will ich nicht, denn du wirst jetzt noch genug Herz-Schmerz bekommen. Man sagt, Liebe brennt da wo sie hinfällt. da ist etwas Wahres dran und das hätte auch nichts mit dem Alter zu tun, wenn ihr beide jetzt 20 Jahre älter sein würdet. Aber glaube mir, sie will nicht mehr als reine Freundschaft mit dir, eben weil ihr beide eine an der Klatsche habt, wie du selber sagst und weil sie sich tatsächlich auch gut mit dir unterhalten kann. sie ist lieb und freundschaftlich  zu dir und gibt dir das Gefühl, erwachsener zu sein als 18 Jahre. Das alles liebst du an ihr und sollst du auch, denn das ist ja schön. Aber es ist eine andere Art Liebe und nicht solche, wie sie nötig ist, für eine feste Beziehung, denn diese Art hast du noch nicht kennen gelernt. Damit meine ich nicht sexuell, sondern auch viele andere Eigenschaften. Ich würde dir raten, das alles mal zu überdenken und zu versuchen, sie wirklich nur als Freundin zu sehen. Dabei sollst du aber nicht vergessen, dass es auch andere junge Frauen gibt, die altermäßig zu dir passen und die dir noch viel mehr geben können, für eine  lange Beziehung in der Zukunft.

Antwort
von Stratege82, 41

Wenn du gute Absichten hast, wird sie das früher oder später erkennen. Bleib einfach am Ball. Alles braucht seine Zeit. Macht ständig was Neues aus und lernt euch besser kennen. Du wirst es merken, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Es kann allerdings sein, dass sie nicht mehr als Freundschaft will. Du musst es eben herausfinden. Geduld wirst du sicherlich brauchen.

Antwort
von Borowiecki, 16

Kannst du die vorstellen ein Vater zu sein mit 35oder 40 Jahren und sie in dem Fall 60 jährige Mutter ? Dann stehet nichts auf dem Weg . Du kannst auch bei Onkel Google Bilder von 40 jährigem Männer und 60 jährigem Frauen vergleichen wenn du da mit sich gut Klär kommst stehet auch nichts auf dem Wege . Allgemein - es ist zu große älter Unterschied zwischen euch , es ist von vorne vorgesehen das in Ihren Beziehung Probleme aus diesen Grund kommen

Antwort
von JungerKater, 4

klar könnt ihr es versuchen, dir muss aber auch klar sein, das es Leute geben wird die das nicht gut finden und das auch sagen werden, offen oder hinter euren Rücken. Ach ja die meisten Beziehungen halten eh nicht sooo lange also Frag sie, sei aber nicht beleidigt, wenn sie nein sagt, weil Enttäuschungen gehören zum Leben.

Antwort
von safur, 19

Alter ist nicht immer so wichtig. Wenn ihr Euch mögt - warum nicht! :)

Antwort
von pbheu, 14

ich empfehle eigentlich immer die überlegung, dass das leben vielfältig ist und weit mehr "geht" als man so denkt.

die falsche vorstellung ist, dass man sich kennenlernt, verliebt und dann bis in alle ewigkeit zusammenbleibt. das ist prima, passiert aber nicht zwangsläufig.

sehr oft findet man im alltag heraus, das einige dinge gar nicht  zusammenpassen, andere gut, dass man mit fehlern des anderen leben kann und mit anderen ganz und gar nicht.

und nach einer gewissen zeit entscheidet sich dann, ob man zusammenbleibt oder nicht. das ist in jeder anderen beziehung auch so, und wenn du jetzt gefühle für sie hast, und sie für dich, spricht wenig dagegen, sie auszuleben.

hinzu kommt, dass eine frau mit 37 sexuell am aktivsten ist, am ehesten mit sich im reinen und in der lage zu geniessen - und ein junge mit 18 ebenfalls in dem alter wo dieser teil des zusammenlebens sicherlich der wichtigste ist.
die anziehung zwischen euch beiden kann schon recht gut aus diesem grund bestehen.

natürlich wird die frage, ob ihr ein kind zusammen haben könnt, eine schwierige sein. das liegt an ihrem alter, sie hat nur noch wenige jahre, das zu entscheiden (wäre jetzt bereits eine "risikoschwangerschaft"). es kann also sein, dass sie diesen wunsch von dir sehr schnell und klar erfüllt bekommen möchte. in diesem fall ist das lockere herangehen, dass mit einer 18 jährigen partnerin möglich wäre, nicht möglich.

am besten du gestehst ihr deine gefühle, zeit habt ihr nicht zu verlieren.

wenn sie dich nicht haben will, kann das mehrere gründe haben:

zum einen wird ihr klar sein, dass du, wenn du eine weile mit ihr zusammen warst, mit sicherheit von gleichaltrigen oder jüngeren frauen begehrt werden wirst, was für sie immer eine ständige konkurrenzsituation bedeuten würde.

zum anderen kann die zuneigung für dich sie auch dazu bringen, dich nicht so sehr beeinflussen zu wollen, so wie das der fall sein wird, wenn sie mit ihrer lebenserfahrung die führung in eurer partnerschaft übernehmen wird.

oder aber siefindet den gedanken reizvoll, dass ein junger mann wie du sie begehrt und würde auch ja dazu sagen, wenn sie dich nicht zu gern hätte und dir eine enttäuschung ersparen will - weil sie nicht mit einem mann zusammen leben will, der ihr sohn sein könnte.

und dass sie dich begehrt, vermute ich durchaus, denn die themen, die du mit ihr besprichst ("schonmal von männern verarscht worden", "der mann muss sie finden, nicht sie ihn", "mal was trinken gehen") sind genau die themen, die man vermeidet, wenn man jemanden keine signale senden will.

dir mitzuteilen, das sie darauf wartet, dass ein mann ihr sagt, was er will - das ist schon  s e h r  eindeutig.

also, vielleicht schaltest du mal deinen kopf ab und sagst ihr einfach, was du dir vorstellen kannst. und halte den ball flach, fang nicht gleich mit der ganz grossen liebe an. gib ihr und dir zeit, dass sich was entwickeln kann. und wenn es nicht so wird, die du es dir in deinen träumen ausmalt (und sie sich in ihren) dann trennt ihr euch in freundschaft - und habt eine tolle erfahrung gemacht, die ihr nie vergessen werdet.

und nun los !

Antwort
von lilawolke777, 6

Ich kenne dich ja nicht aber könnte es vielleicht sein dass du irgendwie "Mami"-Gefühle hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten