Frage von CTR10, 75

Heute morgen habe ich ab und zu ein Stechen und Brennen in der linken Brust. Was kann das sein?

Ich bin 17Jahre alt männlich und habe gerade eine Grippe durchgemacht.  Die kommen 3-7 Sekunden  und verschwinden wieder dan kommen sie aber später wieder ich war beim arzt letzte woche und wurde ekg und Blutbild gemacht was könnte es sein habe angst..

Antwort
von Negreira, 19

s. auch andere Fragen des Users. Gegen Hypochondrie hilft nur eine Psycxhotherapie!

Antwort
von Satako, 44

vielleicht durch die grippe, weiß ja nicht wie stark die war 2 möglickeiten: entweder kleines loch entstanden beim Husten oder eine kleine Lungenentzündung hinterher bekommen

Kommentar von CTR10 ,

6tage lang

Antwort
von heidemarie510, 34

Du schreibst, dass Du beim Arzt warst, was hat er denn gesagt? war das EKG in Ordnung? Mach Dir mal keine Sorgen!!! Ich schließe mich Pangaea an. Schreib mal, wenn es was Neues gibt! Alles Gute!

Kommentar von CTR10 ,

Ekg war gut blut auch

Kommentar von heidemarie510 ,

Na also! Alles gut! erhole Dich jetzt, mache Spaziergänge an der frischen Luft und iss vernünftig! Ich erinnere mich, dass ich ähnliche Beschwerden hatte, wie Du als ich in Deinem Alter war. Mein Arzt sagte mir auch, ich bin im Wachstum, zu niedriger Blutdruck, ist jetzt noch so...und nervosität. Jetzt bin ich 61...Gute Besserung! :-)

Kommentar von CTR10 ,

Vielen dank bei mir ist aber der Blutdruck erhöht

Kommentar von heidemarie510 ,

Jetzt bleibe mal ganz ruhig! Das kann der sog. Praxis (Blut)hochdruck sein. Dein Arzt wird das wissen. Wenn Du Angst vor Bluthochdruck hast, wird er nur schlimmer, der Wert, wenn der Onkel Doktor Dir dann die Manschette umlegt, glaub mir. Dieses Pieksen, naja, das kann Luft sein (Blähungen).. Horche nicht so viel in Dich rein!!!

Antwort
von Netie, 28

Ich denke, wenn du Angst hast, wird das Ganze noch schlimmer.

Man kann sich ja regelrecht reinsteigern.

Tu es nicht und warte auf die ärztlichen Befunde. Sobald Angstgedanken aufkommen, ersetze sie durch positive Gedanken.

Bsp.: Da ist ja wieder dieser stechende Schmerz. Womit habe ich das verdient? Wer weiß, was das ist und ob ich nicht an einer unheilbaren Krankheit leide.

Dann diese Gedanken: Ja, es hat gezogen, aber so dramatisch war es auch nicht. Da gibt es noch viel schlimmere Sachen. Außerdem bin ich in ärztlicher Behandlung und rundherum gut versorgt. (Schön, wenn der Schmerz nachlässt.)

lg


Kommentar von CTR10 ,

Viele dank für diese Antwort!

Antwort
von siffie, 3

verschleppte grippen können aufs herz schlagen. lass dieses untersuchen.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 40

Es könnte zum Beispiel eine sogenannte "Intercostalneuralgie" sein, die ist erstens bei Teenagern sowieso häufig, und zweitens tritt sie gerne nach Virusinfekten auf.

Das ist dann so ein Pieken in der Brustwand, als hätte sich etwas verklemmt. Das vergeht von alleine.

Eine Herzmuskelentzündung, die ebenfalls nach Virusinfekten auftreten kann, würde sich eher durch allgemeine Schwäche und deutliche Leistungseinschränkungen bemerkbar machen.

Aber wenn du dir Sorgen machst, geh nochmal zu deinem Arzt.

Kommentar von CTR10 ,

Müde bin ich auch aber das ist warscheindlich weil ich seit 11tagen zu hause bin

Kommentar von Pangaea ,

... und weil eine Grippe doch eine schwere Krankheit ist, von der man sich erstmal erholen muss. Lass es langsam angehen.

Kommentar von heidemarie510 ,

Das ist normal! Wenn man eine Zeit lang viel gelegen hat, Fieber hatte und nicht normal essen konnte ist man geschwächt!

Kommentar von CTR10 ,

Ja mein apetit ist auch micht so gross

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community