Ich bin 17 und habe seit 3 Monaten einen 25 jährigen Freund. Meine Eltern sagen er ist zu alt für mich und soll Schluss machen.Was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das musst du selbst wissen. Was hältst du denn von ihm? Versteht ihr euch, magst du ihn? Hast du auch Bedenken wegen dem Altersunterschied oder fühlst du dich komplett wohl?
Und würdest du Schluss machen, weil deine Eltern es wollen?

25 und 17 ist ja wirklich nichts Weltbewegendes, aber es ist natürlich verständlich, dass deine Eltern sich sorgen.
Wenn du mit ihm zusammenbleiben willst, dann solltet ihr einen Weg finden, die Eltern milde zu stimmen. Vllt können sie ihn kennenlernen und sehen dann, dass er anständig ist und es ernst mit dir meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isiisiisi
03.05.2016, 15:42

Er meint es mit mir ernst. nur meine Eltern sagen er hat andere Ansichten wie ich und das ganze Umfeld nicht gut für mich ist

0
Kommentar von SuMe3016
03.05.2016, 15:46

Dass du das glaubst, ist doch klar. Deine Eltern müssen es aber glauben.

0

Wenn Du hier Fremde fragen musst, ist er zu alt für Dich bzw. Du zu jung (unfreif) für ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch liebt, warum nicht. Also ich habe schon durchaus schlimmere Altersabstände gesehen.. Meiner Meinung nach ist das i.O.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke das solltet ihr selber wissen. Ich (m22) würde mir keine 17 Jährige Freundin anschaffen, einfach wegen der Reife. Man merkt es. Aber das sollte er wissen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung