Frage von florianaflo, 73

Ich bin 17 und hab hausarrest bekommen weil ich busfahrkarte verloren hab, darf man das?

Hilffe

Antwort
von mhhhhhhh, 38

Mensch, aber doch sicher nicht für Wochen oder Tage? Mal einen Tag Hausarrest ist doch nicht schlimm. Was aber garnicht geht ist einsperren, die Tür darf meiner Meinung nach nicht verschlossen werden. Da würde ich ganz klar die Grenze ziehen.

Du könntest deine Eltern schocken: Zimmer aufräumen, Saugen, Abwaschen, und Co.

Ich kenne deine Eltern nicht aber viele würden sich dann sicher ne kleine Überraschung einfallen lassen.

Antwort
von Touuubie, 42

Ja, deine Eltern dürfen das. Ich kenne nicht die genaue Rechtslage und kann dir keinen Paragraphen bieten, aber deine Eltern dürfen grob gesagt alles, was dich nicht verletzt, und als Erziehungsmaßnahme zu deinem Besten ist.

Antwort
von beangato, 20

Deine Mutter darf das.

Nur finde ich das lächerlich (bin selbst Mutter) - deshalb ist die Fahrkarte trotzdem weg.

Frag im Fundbüro - vlt. hat sie jemand abgeben. Oder frag beim Busunternehmen - bei uns gabs in solchen Fällen einen Ersatz, der nicht so teuer war wie die originale Karte.

Antwort
von Medjai, 26

Du bist 17 und damit dürfen deine Eltern das . Erst mit 18 dürfen Sie das nicht mehr , aber ab dem Alter bist du auch selbst verantwortlich.

Antwort
von TheMentaIist, 35

Natürlich dürfen deine Eltern das. Sind ja schließlich deine Erziehungsberechtigten.

LG ~TheMentalist

Antwort
von Novos, 13

Nein, die Busfahrkarte darf man nicht verlieren

Antwort
von Spieler159, 21

Ja. Das dürfen deine Eltern.

Antwort
von Hope124, 15

*die Busfahrkarte.

Kommentar von florianaflo ,

Ok heul

Kommentar von Hope124 ,

ja ich hasse es wenn man keine Artikel benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten