Ich bin 17 und gehe noch zur Schule, mein Freund macht eine Ausbildung, wie können wir zsm ziehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du willst raus und deine Mutter mit dem Typen im Stich lassen? Klasse Idee. Wirk lieber auf deine Mutter ein, dass sie sich und ihre Kinder im Frauenhaus in Sicherheit bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparschwein99
18.03.2016, 15:08

Nein ich habe 3 jahre versucht meiner mutter zu helfen sber sie wollte sich nie helfen lassen jeder den ich kenn hat ihr das selbe gesagt wie ich jeder hat gesagt dass es so nicht geht und dass sie sich endlich trennen muss aber sie wird es niemals denn sie lässt sich immer wieder von ihm rumkriegen und er tut immer auf unschuldig und sie glaubt sie wird sonst allein sein weil sie schon 48 ist egal was er macht sie belügt dich jedes mal selber und stellt ihn wieder gut hin oft genug meinte sie er hat sich geändert doch dann hat er wieder sein wahres gesicht gezeigt ich hab noch nie so einen menschen wie ihn gesehen nicht im fernsehen nicht einmal in meinem schlimmsten albtraum ich könnte ein buch über ihn schreiben und es würde kein ende nehmen keiner weiss wie man sie je dazu bringen könnte ihn zu verlassen wahrscheinlich muss erst jemand sterben...

0

Du must zum jugrendamt und wen die sagen das du raus must dan kanst du mit hielfe des jugendamtes oder auch dem jobcenter ausziehen ansonsten geht das nur wen dein freund mehr geld hätte was auch nicht so einfach ist .Aber ziehst du direkt mit ihm zusamen gibt es noch mehr probleme da du hartz 4bekomst  aber du kanst zb auch versuchen mit hielfe des jugendamtes eine eigene wohnung zu bekommen es ist egal was deine mutter will es ist dein leben das du schützen must.Aber das du die polizei Rufen mustes kann dir vieleicht auch beim jugendamt helfen schnelstesn dort rauszukommen.Glaubst du wirklich das der terror aufhört nur weil du ausgezogen bist das wird dan mit dem nächsten kind gemach deswegen ist es besser das das jugendamt auch auf deine Geschwister ein auge hat sonst machst du dir vorwürfe wen da was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
18.03.2016, 14:42

Naja, den Kindern hat er ja noch nie etwas getan. Er wird übergriffig gegenüber der Mutter und dem Freund der FS und der gehört nicht zur Familie. Insgesamt wird es also schwierig, da beim Jugendamt Unterstützung in der angedachten Form (Auszug) zu erhalten.

0

Du bist erst 17 Jahre alt, geh zum Jugendamt und bitte die um Unterstützung.

Du kannst nur mit Einwilligung der Eltern jetzt schon ausziehen und das Geld, was ihr zur Verfügung habt, reicht nicht für eine Wohnung, Essen, Kleidung und schon gar nicht für ein Auto.

Bitte das Jugendamt um Hilfe! Die müssen da einschreiten. Lass nichts aus, erzähle denen alles, was bei Euch zuhause so abgeht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparschwein99
18.03.2016, 12:02

meine mutter will nicht dass das jugendamt etwas mitbekommt weil wir sonst alle getrennt werden wir sind nämlich noch 5 kinder.

0

Ein Auto ist ein "Luxusmittel" und wird gar nicht unbedingt mit berechnet da oft auch Öffentliche Mittel genutzt werden können, das ist also eher sein Luxus den er sich da leistet und er kanns ja auch Verkaufen.

Warum geht ihr nicht einfach zum Amt und fragt ob ihr da hilfen bekommt? Ganz genau wird das in der Situation keiner sagen, solang aber die Möglichkeit besteht, das ihr Zuhause wohnen könnt, ist das dem Amt "fast egal" und dann helfen die auch Geldtechnisch nicht. Außerdem werdet ihr in dem Alter und fast ohne Geld kaum eine Wohnung finden. Ist ja für den Vermieter viel zu unsicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sparschwein99
18.03.2016, 11:59

das auto braucht er ja um in die Ausbildung fahren zu können, das sind 70 km am tag und jugendamt ist nicht einfach, wir sind noch 5 kinder zu hause und dann würden wir alle getrennt werden, denn daran haben wir schon oft gedacht und viele haben das gesagt.

0

Melde dich beim Jugendamt. Ansonsten sind deine Eltern für deinen Unterhalt zuständig bis zum Ende deiner Erstausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh, jj!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung