Frage von TheAnonymus123, 116

Ich bin 16 und habe mich in eine 30 Jährige Verliebt?

Sie weiß es und wir schreiben auch die ganze Zeit sie sagt sie hat auch Gefühle für mich und ich vermiss sie und sie mich nur das Problem ist sie ist noch verheiratet aber von ihm getrennt und lebt bei ihrer Freundin die sie nach der Trennung kennengelernt hat eigentlich ist sie nicht lesbisch aber die Frau tat ihr zu diesem Zeitpunkt gut wir kennen uns schon länger und sind vor kurzem dann mal ins Gespräch gekommen ... so jetzt schreiben wir die ganze zeit sie hat aber auch 2 Kinder ich weiß nicht was ich machen soll so wie sie die Gefühle sind ja da

Antwort
von rockylady, 22

Ich sag es dir mal wie es ist ..sie ist 30, kommt grad aus einer miesen Ehe und hat grad ne Frau ..du denkst jetzt sie will beide nicht mehr und lieber dich haben ..stimmt aber nicht ..

.sie steckt grad in einer Lebenskrise, du bist eine Phase für sie, genau so wie es nun der lesbische Versuch war ..sie hat 2 Kinder, dieser Verantwortung kannst du mit 16 nicht gewachsen sein, du bist genau genommen selbst noch ein Kind ......was man erst recht an deiner Naivität bemerkt.

Du bist ein Lückenfüller, eine Ablenkung ...aber ganz sicher hat das bei ihr nichts mit wirklicher Liebe zu tun. Beende es, bevor du dich weiter verrennst.

Antwort
von Caila, 15

Schlag dir das mal schnell aus dem Kopf. SIe kommt gerade aus einer Ehe (ist noch nicht mal geschieden), Hat Kinder etc.

Hallo ist doch eindeutig das sie gerade einer chaotischen stressigen Phase ist und du für sie reizvoll bist weil du für sie da bist.

Zudem hat sie noch zwei Kinder, da wird sie sich ein drittes sicher nicht antun (und ja mehr bist du nicht. Sie könnte vom Alter fast deine Mutter sein)

Aber tut mir leid wenn ich da deine Träume zerstören muß, da wird nie was werden zwischen euch. 

Also vergiss es einfach. Sei freundschaftlich für sie da, wenn du willst, aber den Rest schlag dir ganz schnell aus dem Kopf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community