Frage von SilberGeist8, 155

Ich bin 16 habe versucht mich umzubringen ich habe versucht niemanden zur lasst zu fallen ich ritze mich immernoch und habe festgestellt ich brauche hilfe?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SilberGeist8,

Schau mal bitte hier:
Depression Selbstmord

Antwort
von RedKitKatKitty, 76

Du brauchst auf jeden fall hilfe . Hast du schonmal mit einem Psychiater gesprochen ? wenn nicht würde ich das erstmal tun er kann dir sicher etwas helfen . Falls dir das unangenehm ist kannst du ja auch mal mit deinem/deiner bestem/besten freund/freundin reden .
Ich hoffe ich konnte wenigstens etwas helfen .

Kommentar von SilberGeist8 ,

meine freunde haben mich instich gelassen mit den worten wir können das nicht mehr wir können es nicht ansehen sie haben mich blockiert und nicht mehr beachtet

Kommentar von jackysusi ,

das heisst dass diesen leute falsche freunde sind oder die können damit nicht umgehen

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich würde sagen beides

Antwort
von jackysusi, 63

oh das klingt nicht gut, am besten sie sollen mit einen therpeuten reden , oder einen tagesbuch führen das hilft auch, statt zu ritzen, ich habe auch schon mal durch gemacht aber von meinen therapeuten gelernt, reden oder tagesbuch, und haben sie einen guten hobbys , die ihnen abzulenken? bitte sag sowas nicht, bitte kopf hoch und denk positiv , jeder mensch haben guten und schlechten tagen, das sollen ruhig bleiben. oder man kann musik hören. 

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich führe Tagebuch und ich kann nicht zum Arzt habe panische angst vor ärzten

Kommentar von jackysusi ,

warum? die ärtze tun ihnen nicht sondern die helfen nur, die therapeuten hören ihnen zu und versuchen ihnen rat zu geben, ich zum beispiel gehe auhc regelmässig zur therpeuten, und mich haben geholfen, sonst wäre ich wie damals so verschlossen und mehrmals seelische belastung-.bitte lass ihnen helfen und die therapeuten beissen nicht 

Kommentar von Emmyliyy ,

Ein Therapeut ist in dem Sinne kein Arzt. Psychiater schon. Therapeuten sind eher eine Art ausgebildeter Unterstützer

Kommentar von jackysusi ,

sie haben recht, emmyly

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich würde mich nicht überwinden können ich habe es versucht

Kommentar von jackysusi ,

ich weiss und kan ihnen ja verstehen dass die leben nicht so leicht ist , kenen mich auch aus , habe selber auch erlebt.

Kommentar von SilberGeist8 ,

auf der einen seite weiß ich das ich hilfe brauche doch auf der anderen möchte ich mich eigentlch nur umbringen da aus meiner sicht ich keinen sinn mehr sehe zu leben ich habe angst zum Arzt zu gehen weil ich auch nicht möchte das mein vater das erfährt weil er sagen wir mal nicht sehr freundlich und gelassen ist

Kommentar von jackysusi ,

nein das ist keine lösung, bitte sag das nicht, bitte kopf hoch denk positiv, auch wenn schwer fällt 

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich will nicht das jemand es erfährt jeder würde sich vorwürfe machen kann ich einfach zum bsp Arzt gehen und ihm davon erzahlen ohne das er das meinen Eltern mitteilt

Kommentar von jackysusi ,

warum dürfen ihre eltern nicht erfahren,welche du probleme oder sorgen kann? das wundere mich

Kommentar von SilberGeist8 ,

weil ich mitbekomme das sie mich nur wegen mir streiten und ich nicht will das sie sich dann die schuld geben und sich vorwürfe machen das sie denken das ist alles wegen ihnen auserdem weil mein vater mir immer vorwürfe macht egal was es ist selbst wenn ich mal nur ne drei mit nachhause bringe

Kommentar von jackysusi ,

oh weh .. das klingt ja problematisch , sag mal, wer sind ihre freunde oder andere verwandschaft, denen du gut vertrauen kann,  wielange können sie das ashalten bei ihre familie,denen die probleme haben??  da kann ich ihnen besser beraten 

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich habe niemanden ich vertraue fast niemanden weil ich schon oft verraten wurde das ich nicht Tod bin ist reines glück alle haben sich abgewandt von mir sie meinen sie können das nicht mit ansehen

Kommentar von SilberGeist8 ,

ps. sie dürfen mich gerne dutzen

Kommentar von jackysusi ,

danke , das sind wir schon bereit :) lol 

Kommentar von jackysusi ,

ohje ..ohje das klingt sehr traurig, und nun? würde du gerne eine wg gründen? oder eigende wohnung? solange kann man nicht aushalten ?? 

Antwort
von Misao200, 69

Am best solltest du zum psychologen gehen das hilft ich habe das auch...und komme deswegen auch bald in einer tages klinik :)

Antwort
von Hanna02, 58

Rede mit deiner Mutter :) wenn du magst kannst du mich auch auf instagram an schreiben (hanna.ritter ohne bio mit knapp 180 followern) und ich unterstützt dich etwas ;)

Kommentar von SilberGeist8 ,

ich kann meiner mutter das nicht erzählen ich lebe seit drei jahren bei meinem vater und er interessiert sich leider nur für seine frau die mich nicht mag und für ihren sohn es interessiert sie nicht was ich mache ich habe auserdem angst vor menschen und arzten deswegen krieg ich es nicht auf die reihe zum Arzt zu gehen oder wo anders hin und jeden tag kommt wieder der gedanke das ich es nochmal machen möchte es nochmal versuchen mich umzubringen

Antwort
von linaaaaaaaa8, 14

Du hast freunde die dir helfen, zum beispiel auch mich und ich schwöre dir wir stehen das durch versprochen, ich werde immer für dich da sein, komme was wolle. du weist warum :) 

Antwort
von Chefelektriker, 34

Ich könnte einen Haufen schreiben,jedoch hilft Dir nur ein Psychologe.Schnellsten dort hin,der kann Dir helfen,wir nicht.

Antwort
von DiebischerRabe, 43

Die Nummer gegen Kummer

Telefon
0800/1110111
0800/1110222

Kommentar von Nummer1212 ,

Ah
Ich wollte die auch senden aber hab sie nicht mehr gefunden (bei google)

Antwort
von Nummer1212, 31

Ruf die Selbstmord Hotline an

Antwort
von xVeroRainBow12, 35

Ja du brauchst Hilfe.
Nimm am besten jede Hilfe an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten