Frage von safamaz61, 26

ich bin 15 und werde mofa führerschein machen und hab dazu fragen?

1.gibt es unterschiedliche führerscheine 2.darf ich ein 125ccm mofa fahren 3.darf ich ein retro roller fahren 4.darf ich ein mofa mit 2 sitzen fahren

ich bin jetzt 15jahre alt

Antwort
von RuedigerKaarst, 10

Hallo,

eine Führerschein für ein Mofa gibt es nicht, dies ist eine Prüfbescheinigung,  die besagt, dass man geprüft wurde und als geeignet angesehen wird, ein Mofa zu fahren.

gibt es unterschiedliche führerscheine 

Wie oben erwähnt gibt es keinen Mofaführerschein, sondern nur eine Prüfbescheinigung. 

Diese Bescheinigung ist nur in dem Land gültig, wo sie erworben wurde.

darf ich ein 125ccm mofa fahren 

Es gibt keine Mofas mit 125 ccm Hubraum.

Mit einer Prüfbescheinigung dürfen nur Zweiräder mit einem Hubraum von maximal 50 ccm und einer baulich bedingten Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h gefahren werden.

darf ich ein retro roller fahren

Das darfst Du, sofern der Roller mit einem Drosselsatz und Gutachten gedrosselt wurde.

darf ich ein mofa mit 2 sitzen fahren

Mofas sind einsitzig

Wurde ein Roller gedrosselt, muss der Sitzplatz vom Sozius (Beifahrer) gesperrt werden, wenn die Sitzbank länger als 450 mm ist.

Zudem müssen die Fußrasten entfernt werden.

Die Prüfbescheinigung kostet ca. 100 bis 150 €.
Wenn man einen Roller noch drosseln muss, kostet der Drosselsatz ca. 150 bis 200 € zuzüglich jeweils ca. 50 € für Einbau und TÜV-Abnahme.
Der Spritverbrauch bei einem gedrosseltem Roller liegt bei ca. 5 Liter, bei einem ungedrosseltem bei ca. 3 bis 3,5 Liter.

Man kann grundsätzlich 6 Monate vor dem gesetzlichem Alter mit Führerscheinen beginnen.

Wenn man sich ein wenig geduldet und spart, könnte man also auch einen Führerschein machen.

Mit dem Führerschein darfst Du also mit 15 1/2 beginnen und mit 16 fahren.

Möglich wären

Führerscheinklassen
AM
Zweiräder bis maximal 45 ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
Kosten ca. 600 €.

A1
Zweiräder bis maximal 125 ccm
Kosten ca. 1200 €.

Ich würde A1 machen.

Hier die Vorteile von Führerscheinklasse A1 mit denen Du auch bei Deinen Eltern argumentieren kannst:

Kleinkrafträder mit 125 ccm haben ein großes Nummernschild.
Zweiräder mit kleinen Nummernschildern werden oft gefährlich überholt, abgedrängt und geschnitten.

Die Probezeit beginnt bei Erhalt des Führerscheins.

Man erlernt Fahrpraxis und hat es später mit größeren Motorrädern leichter.

2 Jahre nach Erhalt des Führerscheins kann man mit der praktischen Prüfung auf die Führerscheinklasse A2 upgraden.

Alles wird teurer, auch Fahrschulen.
Es ist im Endeffekt günstiger, Klasse A1 zu machen und später upzugraden, anstatt von Führerscheinklasse AM auf A1 umzusteigen.
Dann muss wieder Anmeldegebühr, Fahrstunden, Lernmaterial, theoretische und praktische Prüfung bezahlt werden.

Eine 125er fährt ca. 90 bis 110 km/h.

Wenn Du in einem der neuen Bundesländer wohnst, kannst Du mit 15 Führerscheinklasse AM erwerben. 

In 3 neuen Bundesländern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, läuft bis Ende April 2018 der Modellversuch "Moped mit 15".
In diesen Bundesländern kann der Führerschein der Klasse AM mit bereits 15 Jahren gemacht werden.
Der Führerschein ist nur in diesen Bundesländern gültig.
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/LA/modellversuch-moped-mit-15.html?nn=...

Kommentar von safamaz61 ,

ich will einen normalen roller mit 50ccm bis 50kmh wie viel kostet die bescheinigung dann

Kommentar von migebuff ,

Dafür ist eine Prüfbescheinigung nicht ausreichend, du benötigst eine vollwertige Fahrerlaubnis, Klasse AM oder höher, Kosten irgendwo zwischen 600 und 800€.

Kommentar von migebuff ,

Mofas sind einsitzig

Nach bisheriger Rechtslage, was sich in ein paar Tagen ändert, wenn die elfte Änderungsverordnung durch ist. Mofaroller, die von einem KKR abgeleitet wurden, sind jetzt bereits als Zweisitzer zulässig.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Von mir aus kann die Prüfbescheinigung komplett gestrichen werden, aber da muss man wohl warten, bis es AM ab 15 gibt.

Antwort
von Barolo88, 16

du darfst maximal ein Mofa mit 50 ccm fahren, für 125er brauchst du den Motorradführerschein A1, den du ab 16 machen kannst

Kommentar von safamaz61 ,

danke

Antwort
von Kleckerfrau, 13

1. Das ist kein Führerschein, das ist beim Mofa eine Prüfbescheinigung

2. nein, darfst du nicht.

3.Was meinst du mit Retroroller ?

4. ja, darfst du. Aber niemanden mitnehmen,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten