Frage von YassineYz, 63

Ich bin 15 und halte es zuhause nicht mehr aus es wird geflucht und ich werde wie Dreck behandelt kann man vielleicht ins Ausland ziehen oder sonst was tun?

Ich bin 15 und ich überlege mir täglich was ich machen soll ich werde wir Dreck behandelt und es wird nur über mich geflucht ich will raus bevor mein Kopf platzt gibt es Lösungen auszuziehen und Ausland oder so

Antwort
von meloschh, 24

1. Jugendamt kontaktieren, die versuchen den Konflikt zu lösen, falls dieser doch nicht zu ausartend ist (entscheidet die Sozialarbeiterin), oder du kommst in eine WG mit anderen Jugendlichen. Würde dir davon aber abraten, habe selber mit dem Jugendamt zu tun gehabt wegen ähnlicher Probleme und mich wollten die auch wegbringen, was aber im Enddeffekt mehr Nachteile für mich einbringen würde. Vlt würden dich die Kriterien nicht stören, aber bei mir wars so.

2. Warte noch bis zu deinem 16 Lebensjahr, deine Eltern können dir eine eigene Wohnung unterschreiben (ohne das Jugendamt einzuschalten), wären noch Unterhaltspflichtig. Eine Freundin hat das vor 2 Jahren gemacht, aber es ist eine große Menge Arbeit wie Verantwortung.

3. Geh zu anderen Verwandten.   Aber was ich denke am besten wär, hol dir erst Hilfe von Experten, oder nur der Vertrauenlehrerin oder so, handel aber bloß nicht impulsiv und geh die Möglichkeiten ruhig durch. Rede mit erwachsenen Personen denen du komplett vertraust!

Am aller wichtigstens ist es aber, dass egal was du machst, du die Schule nicht vernachlässigst.

Kommentar von YassineYz ,

Danke sehr was für Probleme gibt es denn da in der wg

Kommentar von meloschh ,

Naja erstens ist es an sich nicht einfach so einen Schritt zu gehen. Ich habe einige Drogen genommen, war tagelang unterwegs und ich wollte nicht auf meine Freiheiten verzichten. Zu Hause wars die Hölle, aber konnte mir alles reinpfeifen.nIn der WG hast du halt Zeiten einzuhalten usw. An sich ist es eig eine sichere Lösung und die beste. Ich hätte auch noch dazu Drogentests machen müssen und das hat mir halt nicht gepasst, wäre direkt rausgeflogen. rede mit Leuten die Erfahrungen damit haben. Sobald du das Jugendamt fragst und was erzählst, ist es deren Pflicht sich darum zu kümmern. Warum willst du denn nicht das Jugendamt einschalten?

Kommentar von YassineYz ,

Was den einhalten wann man zuhause sein soll ? Und ich alleine habe ein Problem mit meinen Eltern nicht meine Geschwister deswegen ist es besser und wie könnte man das mit der Wg machen 

Kommentar von meloschh ,

Zeiten einhalten, kommt auf dein Alter an. Mit 15 vlt bis 10/11 oder so, weiß das aber nicht genau. Du musst dich ans Jugendamt wenden. Die gucken dann wie sie das problem lösen können, wenn du sagst, dass du es nicht mehr aushälst kommst du wahrscheinlich in so eine Wg. Wenn du wirklich fertig bist solltest du dir wirklich Hilfe holen, ich hätte es tun sollen und so Zeiten oder sowas sollten einen nicht davon abhalten, wenns wirklich so schlimm ist.

Kommentar von YassineYz ,

Was heißt das ich hab einfach kein Bock mehr jeden Tag wenn ich rein komme zuhören dass ich dies bin und mache und dass ich dann zuhause sein muss dass macht einen Menschen krank und deswegen bevor mir psychisch was passiert ändere ich was 

Kommentar von meloschh ,

Hast du deine Eltern mal damit konfrontiert, oder deine Geschwister miteibezogen? Sollte nichts klppen, Jugendamt

Antwort
von Lexus1206, 32

Jugendamt kannst du da nur einschalten. andere möglich´keiten hast du nicht

Kommentar von YassineYz ,

Ja aber genau dass will ich nicht 

Kommentar von Lexus1206 ,

Anderes geht aber nicht. mit dem was du vor hast kommst du nicht weit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten