Frage von ijusthateu, 303

Ich bin 15 und habe das erste mal geraucht ?

Hey leute ich bin 15 und habe gerade das erste mal geraucht. Ich habe es nicht aus zwang getan oder um cool zu wirken, sondern um einfach mal zu sehen wie es so ist. Alle sagen immer" fang garnicht erst an "und sowas wie " es schmeckt dir eh nicht" doch ich muss sagen ich habe es genossen.Nun meine frage geht es klar als 15 jähriger mal in der woche 2-3 zigaretten zu rauchen oder ist das schädlich? ich finde es zur entspannung recht praktisch

Antwort
von BVBDortmund1909, 116

Mach dir keine Sorgen:In der Notaufnahme ist bestimmt noch ein netter Platz frei und die Friedhofsverwaltung hat bestimmt noch ein Grab mit einem feinen schwarzen Stein frei!Und weißt du was das Beste ist?Nach dieser Trauer(bzw.Tränen wie ein Schauer) toben alle auf deiner Erde und jubeln:"Ab gehts in den langsamen und grausamen Tod für ihn".Er schleicht sanft und unbemerkt in deinem Körper und es tanzt die Hölle.Viel Spaß noch beim Genuss des Todes.

Antwort
von Thaliasp, 222

Wenn es dabei bliebe, aber so rutscht du in eine regelmässige Sucht. Ich habe auch mit wenig angefangen und es wurde immer mehr. Es ist deine Entscheidung, wenn du jetzt anfängst bereust du es später wahrscheinlich so mit 40 oder 50 Jahren.

Antwort
von Schwoaze, 126

... und wieviel Taschengeld bekommst Du? ... ich meine ja nur, wegen der Finanzierung. Es wird bestimmt nicht bei 2 -3 Zigaretten pro Woche bleiben!

Antwort
von Vivibirne, 105

Es wird irgendwann zur sucht
Rauchen kann zu
Backenkrebs
Lungenkrebs
Luftrörenkrebs
Schlechten zähnen
Hässlicher haut und nägeln
Und zu zahnfleischproblemen führen

Antwort
von Eileen567, 146

Hab am Anfang auch nur so aus Interesse angefangen und dann nur so auf Feiern ...dann halt immer öfter xD

Es wird nicht bei ein paar in der Woche bleiben :D

Antwort
von michafie, 89

Natürlich ist es schädlich bringt dich um Viel Geld und das mit dem entspannen is nur so ne täuschen aber ich würde sagen es geht.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 79

Hallo!

 ich finde es zur entspannung recht praktisch

So fängt das oft an und dann?  Leider merkt man fast immer zu spät dass man süchtig ist oder wird und die Folgen sind sehr oft dramatisch. In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher.

Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet. Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch.

Alles Gute.

Antwort
von cruscher, 131

Rauchen ist immer schädlich, EGAL wie viel oder wenig du rauchst...

Prost Mahlzeit, deine Lunge in Paar Jahren: https://www.google.de/search?q=Raucherlunge&newwindow=1&espv=2&sourc...

Kommentar von Lukas1357924680 ,

Genau richtig so! Nicht zu vergessen die Nikotinabhängigkeit im Gehirn.

Kommentar von ImAScaryGuy2015 ,

in so einem alter rauchen, hirnrissig nä bin ich der einzige der so denkt

Antwort
von alfd18, 116

Glaub mir, es wird nicht bei 2-3 mal in der Woche bleiben. Ich hab damals genauso angefangen. Und jetzt geb ich jeden Tag 6€ für Zigaretten aus 😅

Antwort
von HotXL, 94

Ich kenn mehrere Jungs in dem Alter die das auch so machen und ich finde es absolut ok in dem Alter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community