Frage von StarNerd, 49

Ich bin 15 Jahre alt und habe Verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion, was soll ich tun?

Wie oben erwähnt bin ich 15 Jahre alt und habe Verdacht auf Schilddrüsenüberfunktion da ich

-Viel zu viel ungesundes Zeugzu mir nehme und kein Gramm zunehme (Bin ziemlich schlank und 1.77m groß, Gewicht weiß ich leider nicht)

-Ich leicht reizbar bin -Ich schlecht Schlafe -Meine Nägel brüchig sind -Ich sehr schnell und leicht anfange, zu Schwitzten

[Evtl sei noch zum Hintergrund ergänzt, dass ich auch Belastungsasthmatiker bin)

Nun einmal angenommen, es ist tatsächlich Schildrrüsenüberfunktion, wie gehe ich damit um? Wie dringend ist es? Zu welchem Arzt muss ich gehen? Würde mich sehr um Aufklärung freuen, danke im Voraus:)

Antwort
von Canteya, 28

Du gehst zu deinem ganz normalen Hausarzt und laesst deine Schilddrüse untersuchen. Solltest du eine Überfunktion haben, wird dich dein Arzt darueber informieren, evtl Tabletten verschreiben

Antwort
von annabelle02, 22

Also ich wiederhole es immer wieder gerne: Wenn du sicher sein willst, dass du ne Schilddrüsenüberfunktion hast, dann gehe zum Arzt. Hier im Netz findest du leider nie etwas vernünftiges. Ich dachte sogar mal, ich hätte Blutkrebs... . 

Mein Rat an dich: Wende dich lieber zum Arzt und lass dich da untersuchen :D

Antwort
von Milaine2002, 14

Zum Hausarzt gehen und Blut abnehmen lassen wenn du eine hast bekommst du warscheinlich Tabletten LG Milaine

Antwort
von Rollerfreake, 25

Der erste Ansprechpartner ist immer der Hausarzt, er macht die notwendigen Untersuchungen und kann, falls erforderlich an den entsprechenden Facharzt überweisen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten