Frage von cuteunicorn15, 85

In meiner Familie kommt oft Krebs vor und ich habe in meiner linken Brust einen Knoten. Hab ich Brustkrebs?

Ich bin 15 Jahre alt, BH 75aa. In meiner Familie kommt oft Krebs vor und ich habe in meiner linken Brust einen Knoten. Hab ich Brustkrebs?

Kann es sein, dass ich Brustkrebs habe?

Danke.

Antwort
von flylux, 32

Jetzt mal ganz ruhig. 1. Zu Sicherheit, geh zum Arzt. 2. Nicht jeder Knoten ist Krebs. 3. Viele Knoten sind nur verhärtetes Gewebe.

Aber unbedingt zum Arzt, nur dann hast du Sicherheit und nicht verdrängen und denken es vergeht von selbst.

Antwort
von pinkrainboow, 32

Lass dich mal lieber vom Arzt untersuchen .

Sicher ist Sicher .♥

Antwort
von Himmelsschaf, 14

Hallo :) wegen deiner "Knubbel" würde ich sicherheitshalber zum Arzt gehen, auch wenn es wahrscheinlich nur Drüsengewebe ist. Einen Tipp habe ich allerdings: lass dich mal im Forum der Busenfreundinnen bezüglich deiner BH-Größe beraten. Mit 15 ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass dir ein 75er Unterbrustband passt. Dafür müsstest du schon einen außergewöhnlich großen Brustkorb haben. Schließ deinen BH mal mit den Körbchen auf dem Rücken. Sitzt es immer noch stramm? Das Unterbrustband sollte 90% des Brustgewichtes stützen. Viele Frauen schätzen auch ihre Körbchengröße viel zu klein ein. Wenn du ein passendes, strammes Unterbrustband trägst, dann zieh den BH mal vorne übergebeugt an, und streiche die ganze Haut und das Fett vom Rücken und unter den Armen ins Körbchen. Achte darauf, dass du deine Träger nicht überlang eingestellt hast. Wenn der Körbchenrand jetzt einschneidet, ist der BH zu klein. Das ganze "Unteramfett" ist eigentlich Brustgewebe. Wenn man das nicht mit ins Körbchen holt wandert es dauerhaft unter die Arme, was die Brüste kleiner macht. Außerdem führen diese vermeintlich kleineren Brüste dazu, das deutlich zu kleine Körbchen wählt. Deren Bügel liegen dann auf dem Brustgewebe und können dort Verhärtungen auslösen. Gerade solche zu kleinen Bügel werden als Faktoren bei der Entstehung von Brustkrebs diskutiert. Ob was dran ist oder nicht: dem Risiko musst du dich ja nicht aussetzen. Die Beratung in dem Forum hat auch den Vorteil das die BHs später um Welten besser sitzen, was man fühlt und sieht :) Alles Gute!

Antwort
von Herb3472, 32

Das kann Dir hier aus der Ferne sicher niemand beantworten. Auch ein Frauenarzt muss Deine Brust untersuchen, um eine Diagnose stellen zu können.

Es wird Dir leider nichts anderes übrig bleiben, als einen Termin beim Frauenarzt zu vereinbaren.

Antwort
von mad5678, 11

Geh zu MEHREREN Ärzten anstatt zu einem, die meisten Brüste werden weg operiert obwohl nicht nötig, da die meisten nur Geld-geil sind!

Antwort
von spoonsify, 24

Geh zum arzt. Der kann dir weiterhelfen .

Antwort
von sonnymurmel, 23

Das solltest du (d)einen Frauenarzt fragen. Er ist der Fachmann.. Lg

Antwort
von lohne, 46

Gehe zum Frauenarzt, der / die wird das mit Sicherheit feststellen können.

Antwort
von Qwertz12345iii, 28

Das kann sein. Ich würde damit zum Arzt gehen, nur der weiß das genau.

Antwort
von me2312la, 26

hier sitzen keine hellseher...geh zu einem arzt , wenn du eine ernsthafte auskunft willst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten