Frage von Fruit26, 136

Ich bin 15 in 1 Woche 16 :) rauche und kiffe gelegentlich und trinke meine eigentliche beste Freundin will es nicht akzeptieren sollte ich mich für Sie änder ?

Wie ihr vieleicht aus meiner frage schon entnehmen könnt bin ich bald 16 rauche und kiffe ich aber nur gelegentlich und trinke auch nur wenn ich auf Partys Gehe Ich shihsa Werde meistens als 17 gwschätzt Hänge in meiner freizeit meistens mit älteren ab in der Altersgruppe von 17-24 die mich auch so akzeptieren wie ich bin Ich bereue es auch eigentlich nicht das was ich tue Aber meine eigentliche beste Freundin die 15 ist und die ich auch schon seit der 5 klasse kenne also quasi 5 Jahre will es nicht akzeptieren und macht mir Vorwürfe das sie mich so wie ich jetzt bin nicht akzeptiert ich weiß zwar das sie selbst sowas was ich mache nicht tut und ich sie deshalb auch nie mitnehmen kann da sie sowas nicht mag Aber sollte ich jetzt wegen ihr verzichten nur weil sie nicht das mag was ich mache ? Wäre es besser wenn ich micj ändere ? Denn will sie nicht verlieren sie ist meine beste Freundin und so mit einer der wichtigsten Menschen in meinen leben sollte ich mich für Sie ändern damit unsere Freundschaft nicht kaputt geht ?

Ps: bitte seit nicht so hart zu mir und erzählt mir wenn ihr Lust habt auch eure Erfahrungen und hoffe auf gute Ratschläge 

Antwort
von FitnessLover2, 38

Naja es sollte so sein, dass jeder das machen sollte was man selbst für richtig hält (solange es keinem schadet). Es ist dein Leben, du musst wissen ob dir die Drogen so viel Wert sind und damit in Kauf nimmst, dass sie dein Leben erheblich schaden. Echte Freunde sind da (meiner Meinung nach) wichtiger. Du selbst sagtest ja dass du sie nicht verlieren möchtest. Dann musst du an dir und deiner Einstellung arbeiten. Es ist sowieso nicht gut diese Drogen zu nehmen, zumahl zu dazu auch noch minderjährig bist. Sie  schaden dir nur, Freundschaft hingegen nicht.

Also entscheide dich! 

Antwort
von vanessaCookie, 38

geht beide ein stück aufeinander zu. versuche zu verstehen womit sie genau bei der ganzen sache ein problem hat (zb. vebringst du zu wenig zeit mit ihr? will sie nicht das du auf die schiefe bahn gerätst? usw..) dann kannst du versuchen dieses problem möglichst aus der welt zu schaffen. komplett solltest du dich auf jeden fall nicht ändern aber vielleicht kannst du ein paar dinge in deinem leben/verhalten ändern um deine freudin glücklicher zu machen. aber sie sollte auch versuchen dich und deine einstellung zu verstehen und zu akzeptieren, zumindest teilweise. ich würde dir raten einfach mal ein klärendes gespräch mit ihr zu führen, in dem ihr beide besprecht was ihr ändern und vielleicht auch akzeptieren könnt :)


Antwort
von InchenBienchen, 34

Wenn dir deine Freundin wichtiger ist wie das Kiffen und Rauchen, dann würde ich es ehrlich gesagt sein lassen..versuche lieber gleich aufzuhören denn eines Tages bereust du es und willst aufhören aber es geht nichtmehr da du zu süchtig bist..

Du bist erst dann "cool", wenn du zu solchen Dingen NEIN sagst und nicht wenn du mitziehst!!

Antwort
von Ghazi35, 52

Ja es wäre besser dass du dich änders. Anscheinend mag deine freundin dich sehr! Sei froh das du eine solche freundin hast, sie will nur das beste für dich wie es aussieht. Habe auch gekifft ecstasy genommen etc. habe aufgehört und merke erst jetzt das ich richtig LEBE!! Ps. Shishan ist geil :)

Kommentar von viomio82 ,

Deine Freundin ist top. sie scheint intelligent zu sein das alles nicht mitzumachen. du bist 16 und kiffst...Hast schon extasy genommen...bist du stolz drauf. wer zum Teufel gibt Minderjährigen so etwas? das zeigt dass die Kreise in denen Du Dich bewegst wirklich nicht gut sind. Natürlich darf man feiern...mal einen trinken...usw. aber wenn Du es übertreibst biste schneller am Boden als Du gucken kannst.

Kommentar von viomio82 ,

Sorry der Text sollte nicht unter Deinen Kommentar sondern unter die Frage😲

Antwort
von leonlucca52, 29

Also ich verstehe Dich ich habe das schon selber gemacht aber ändert dich nicht 

Antwort
von BigBen38, 37

NEIN - nicht für sie....

Für DICH !! 

saufen, rauchen und Kiffen sind auf Dauer schädlich ...kiffen kann Psychosen auslösen.

Antwort
von viomio82, 6

Deine Freundin ist auf alle fälle um einiges intelligenter wie Du.
Wer gibt Minderjährigen Extasy und Gras? Du bewegst Dich in den falschen Kreisen.
Aber ist ja Dein Leben

Antwort
von TurnedCross, 26

Frag dich einfach selbst was für dich wichtiger ist

Trinken/Kiffen/Rauchen
Oder
Deine beste Freundin die du seit 5 Jahren kennst

Antwort
von SFDLS, 38

Jop, du machst alles richtig. Mach weiter so. Warum nur, wieso seid ihr alle so bescheuert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten