Frage von ilaydaece, 138

Ich bin 14 und schwanger wie soll es meinem freund sagen?

Also ich bin wie gesagt 14 und seit knap 2 Wochen schwanger von mein 25 jährigen Halbbruder er wollte aber nie Kinder, anscheinend ist das Kondom geplatzt wie soll ich ihm das sagen?

Antwort
von wilees, 92

Zusätzlich wäre es sofort ! notwendig mit Deinen Eltern zu sprechen !

Was möchtest Du? Steht für dich fest, dass Du dieses Kind behalten möchtest? Oder denkst Du möglicherweise an eine Abtreibung?

Antwort
von MaggieundSue, 72

Okay, klingt ganz nach einer Troll frage!?

Wenn nicht, dann lasse dich ganz schnell hier http://www.profamilia.de/jugendliche/ungewollt-schwanger.html beraten!

Antwort
von TestBunny, 49

Ja du musst es ihm meiner Meinung nach sogar sagen. Ich weiß nicht, warum diese Frage immer wieder so aufkommt.

Männer sind kein Vieh, dass man mal eben schnell für Sex benutzen kann und dann von allem ausschließt.

Sage es ihm und deinen Eltern.

Antwort
von Gestiefelte, 45

Falls du ein Troll bist: gar nicht. Falls deine Frage ernst gemeint ist, geh mal besser erst zum Arzt und dann zu deinen Eltern!

Antwort
von MellyMausMaus, 76
  1. Sag's deinen Eltern!!!!!!!!
  2. Lass es abtreiben
  3. Mach sowas nie wieder 

Du musst wohl.....wenn er es will kannst du aber immer noch abtreiben

Dein Halbbruder muss außerdem die Konsequenz tragen, da er mit einer Minderjährigen Sex hatte
Ich bin so alt wie du und kann mir nicht vorstellen, wie man sowas DÄMLICHES machen kann

Deine Melly🇺🇸🇺🇸

Kommentar von BuddieTrees ,

juckt hier irgendwie niemanden das der typ 25 ist ?

Kommentar von MellyMausMaus ,

Ich habe doch gesagt, dass er erwachsen ist, deshalb muss er dir Konsequenzen tragn

Antwort
von silberwind58, 49

Mach erstmal Deine Hausaufgaben!

Antwort
von Sahaki, 84

Zunächst solltest Du mit deinen ELTERN sprechen!

Antwort
von sophie112, 15

Hallo du,

liest du hier noch? Haben dir die Antworten weitergeholfen? In deiner Haut mag man grad nicht unbedingt stecken. Einige gehen davon aus, dass du die Frage einfach erfunden hast. Wenn es aber wahr ist, hilft dir das erst recht nicht weiter stimmt’s?

Könntest du denn mit deinen Eltern drüber reden? Oder hast du sonst jemanden dem du dich anvertrauen kannst? Du hast Sorge davor wie er reagieren könnte oder?
Vielleicht brauchst du erst  eine „Verbündete“, jemand der dich unterstützt und mit dir jetzt überlegt wie es weitergehen kann, bevor du deinem Halbbruder davon erzählst.

Was würdest du dir denn wünschen?

Ich möchte dir echt Mut machen wieder zu schreiben.

Alles Gute dir! Sophie

Antwort
von DerJustinBieber, 30

Das ist aber nicht gut.

Antwort
von Feuerherz2007, 77

Gratuliere ihm recht herzlich und verabschiede dich auch gleichzeitig von ihm, da er mit einer Minderjährigen Sex hatte und somit die Konsequenzen tragen muss!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten