Frage von tobiwhatelse, 70

Ich bin 14 und meine Freundin Magdalena hat mich verlassen und ich weiß nicht wie ich damit fertig werden soll Umbringen oder kämpfen :(?

Antwort
von JTKirk2000, 7

Ich weiß, dass das ein besch...enes Gefühl ist, aber ganz ehrlich. Sich umzubringen ist kein Ausweg, es sei denn, man will auch aus anderen Gründen unbedingt sein Leben wegwerfen, aber das hat dann weniger mit diesen Gründen zu tun, als mit der eigenen Einstellung, dass man alles beenden will. 

Ob man nun an ein Leben nach dem Tod glaubt oder nicht, so ist Selbstmord keineswegs eine Lösung. Glaubt man an ein Leben nach dem Tod, so erwartet einem entweder für Selbstmord die Hölle, oder aufgrund von Karma eine niedere Form des Lebens, und wenn man nicht an ein Leben nach dem Tod glaubt, wirft man dieser Ansicht nach die einzige Existenz weg, die naheliegend erscheint. Also warum sollte man sich selbst umbringen?

Um sie zu kämpfen hat nur dann einen Sinn, wenn man selbst einen Fehler begangen hat oder wenn es sich um ein offenes Ende der Beziehung handelt, also eigentlich gar nicht Schluss gemacht wurde, sondern Ihr Euch einfach auseinander gelebt habt. 

Wenn Du einen Fehler gemacht haben solltest, dann entschuldige Dich bei Ihr und sage ihr (ganz recht sagen, denn skypen, eine SMS oder E-Mail wirkt nicht so aufrichtig, auch wenn etwas direkt zu sagen etwas altmodisch erscheint), wie viel sie Dir bedeutet.

Wenn eigentlich gar nicht Schluss gemacht wurde, sondern Ihr Euch aus irgendwelchen Gründen auseinander gelebt habt, versuche, sie wieder zu kontaktieren, die Gründe für Euer Auseinanderleben zu finden, aber ohne auf vorwurfsvoll zu machen, und falls Du einen Fehler gemacht hast, solltest Du Dich, wie oben beschrieben entschuldigen und ihr sagen, wie viel sie Dir bedeutet.

Hat jemand von Euch Schluss gemacht, dann solltest Du damit umgehen können, denn dann steckt da möglicherweise wesentlich mehr dahinter. Entweder hat eine von beiden betreffenden Personen schon innerhalb einer Beziehung einen Vertrauensbruch durch einen großen Fehler begangen, oder aber die Beziehung wurde beendet, weil sich eine von beiden Personen in eine andere verliebt hat, und das Vertrauen des vorherigen Partners nicht durch einen Fehler in der vorherigen Beziehung enttäuschen wollte.

Was von diesen 3 Dingen schließlich zutreffend ist, weiß ich nicht. Aber keine dieser 3 Möglichkeiten ist es wert, sich deshalb umzubringen. Es heißt nicht umsonst, dass Zeit alle Wunden heilt. Ich weiß es selbst sehr gut, weil meine Jugendliebe in meinem Alter von 13 Jahren zu Ende war und wir uns aus einem mir nicht begreiflichen Grund auseinander gelebt hatten. 

Mache Du nicht den selben Fehler wie ich, denn Du könntest es für den Rest Deines Lebens bereuen, wenn es ein solches offenes Ende ohne Aussprache ist. Denn wenn Ihr beide nichts dafür könnt, dass Eure Beziehung schon praktisch beendet ist, dann seid füreinander da. Stärkt Euch gegenseitig, auch wenn dies in diesem Alter nur emotional möglich ist.

Wenn Du einen Fehler gemacht haben solltest, dann setze alles daran, dass Du diesen Fehler nicht wiederholst. Das Vertrauen Deiner Freundin in Dich wird in diesem Fall vielleicht im Keller sein, aber auch dann ist nicht aller Tage Abend und durch einen entsprechenden Lebenswandel, kannst Du dann ihr Vertrauen auf die Dauer zurückgewinnen.

Antwort
von Peterwefer, 25

Besser: Dich damit abfinden. Das ist eben Lauf des Lebens, das machen viele in Deinem Alter mit! Umbringen - aber doch nicht wegen eines Mädchens, von dem Du Dir zu viel versprochen hast! Kämpfen - kann man versuchen! Aber besser ist es, sich damit abzufinden. Auf keinen Fall solltest Du gegen einen Rivalen handgreiflich werden. Das ist strafbar. Außerdem wäre es sehr dumm. Schließlich: Wenn sie dich verlassen hat, weil sie sich von Dir mehr versprach und bei einem anderen das findet, was sie sucht - was nützen da Handgreiflichkeiten? Sie würde dich dafür glühend hassen!

Antwort
von Skepter, 16

Mensch Mädel es gibt sooooo viele Magdalenas auf der Welt und du verhältst dich wie ein Strauß! Echt! Also Kopf aus dem Sand erste Magdalena als Erfahrung mitnehmen und ab zur zweiten😉

Antwort
von MrMiles, 21

Schon blöd das es knapp 8mrd Menschen auf dem Planeten gibt, aber du der erste und einzige bist dem sowas passiert ist.

Wie denkst du denn hat der Rest der Menschheit überlebt wenn jeder gleich so reagieren würde? Deine Eltern hatten sicher auch versschiedene Beziehungen - hätte sich da einer umgebracht, sähs für dich nicht so gut aus heute.

Evtl. einfach mal was machen, das andere 14 jährige in deinem Alter machen - ne runde daddeln oder auf den Bolzplatz die Kugel kicken.

Antwort
von currcurr5, 22

Denk einfach dran, dass sie Magdalena heißt und du fühlst dich automatisch besser...

Kommentar von 0PANDA0 ,

Hahaha made my day XD

Kommentar von currcurr5 ,

Love 2 entertain you xP

Antwort
von elisabetha0000, 9

Umbringen auf gar keinen Fall. Kämpfen hat etwas mit Kampf zu tun. Ob du gewinnst ist auch ungewiss. Damit verpaßt du viele neue Möglichkeiten. Wenn eine Tür zu geht, öffnet sich eine neue, auch wenns vorerst sehr weh tut!

Antwort
von comhb3mpqy, 4

Hallo,

Du solltest Dich auf keinen Fall umbringen! Du bist 14 und es liegt noch so viel schönes vor Dir!

Du solltest mit einem Menschen darüber reden. Wenn Du nicht mit einem Menschen reden möchtest, den Du kennst, dann gibt es dafür auch eine Lösung. Es gibt im Internet und über das Telefon Seelsorge, die nichts kostet. Da kannst Du anrufen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du
Gründe/Argumente haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du
mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort
von helloitsmarie, 18

Ganz klar kämpfen . Wenn Sie dich verlassen hat dann war sie wohl nicht die richtige für dich und damit mußte du dich abfinden . Irgendwo gibt es eine bessere für dich du musst sie nur finden. 💕

Kommentar von tobiwhatelse ,

bist du die

Antwort
von Ursusmaritimus, 8

Weiter gehen der Markt ist riesig und morgen geht die Sonne auf........

Immer der Nase nach, es warten noch viele unerwartete Erfahrungen auf dich!

Antwort
von Herzi1, 6

Wenn sie dich verlassen hat, war sie nicht die richtige für dich. Sei froh, dass sie dich verlassen hat und denk nicht mehr darüber nach.

Antwort
von slolu, 4

Wenn das dein einziges Problem ist....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten