Frage von cookie530, 29

Ich bin 14 und ich werde in der Schule auch ziemlich heftig gemobbt, weil meine Mutter krank ist und ich nicht die dünnste bin. Habe ich irgendwie Depressionen?

Antwort
von Woropa, 17

Ob du Depressionen hast, können wir nicht wissen, wenn du nichts genaues darüber schreibst. Gegen das Mobbing könntest du dich wehren, indem du z.B. mit deinem Klassenlehrer darüber redest oder mit dem Vertrauenslehrer. Die könnten dir helfen, indem sie mal mit deinen Klassenkameraden deswegen reden und sie auffordern das zu unterlassen.

Antwort
von Sunna1402, 29

Wenn die dich wegen sowas mobben, beweisen sie ihren minderwertigen IQ! Es klingt immer so leicht, aber ignorier sie. Wenn sie sehen, dass es dich nicht interessiert, lassen dich ganz schnell in Ruhe!

Wenn du zu Frieden mit dir bist, bleibe so wie du bist. Viel Erfolg & viel Gesundheit an deine Mutter💗

Kommentar von cookie530 ,

danke aber dass geht seit 4 1/2 jahren 

Danke aber die krankheit ist nicht heilbar

Kommentar von Sunna1402 ,

Hast du schon mal mit einem Lehrer darüber geredet? Oder vielleicht die Schule gewechselt? 

Oh Mist😕

Antwort
von Shiya, 20

Es ist wichtig dass du mit jemandem darüber redest. Entweder suchst du den Vertrauenslehrer, oder einen Schulpsychologen, oder einfach erst einmal einen Lehrer deines Vertrauens, der die sympathisch ist. Man scheut sich in jungen Jahren oft vor diesen Schritt, aber die Angebote sind nicht umsonst da und es ist auch Aufgabe einer Schule, oder der entsprechenden Person, sich um solche Fälle zu kümmern.

Antwort
von Avanellel, 17

das ist schwer zu beantworten,weil jeder mensch ander zu stress und den gemeinheiten anderer reagiert. es kommt alles darauf an wie DU dich fühlst.

Antwort
von hyp3rbolicus, 20

du bist 14 weiblich und gehst zur Schule, dafür kannst du zwar nichts aber du hast deswegen schon ein schweres Leben.

Aber mal im ernst heute ist es echt nicht einfach vor allem wenn man gemobbt wirst, ist eben ne ziemlich beschissene Gesellschaft und es kann gut sein dass du Depressionen hast vllt nicht sehr extrem aber ich denke nicht, dass du ärtztliche Behandlung brauchst, rede doch mal mit Freundne/Familie oder jemand dem du vertraust und versuch die Probleme zu überwinden

Antwort
von NotHappyEnogh, 14

Meine Depressionen haben auch mit Mobbing angefangen. Gehe zum Psychologen bevor du da bist wo ich bin..

Kommentar von DerCoon01 ,

Ich kann mich (leider) nur anschließen. Wenn du einem langen Zeitraum gemobbt wirst hält es die Psyche irgendwann nicht mehr durch und dann stehen dir schwere Zeiten bevor. Und zwar wirst du dir dann selbst im Weg stehen. 

Kommentar von NotHappyEnogh ,

So geht es mir. Glaube mir, ändere da vorher was dran..

Kommentar von NotHappyEnogh ,

Ich würde in meiner alten Schule 7 Jahre gemobbt, auf der neuen fängt es auch schon an. Ich habe Depressionen durch die Bank. SVV, suizidgedanken, suizidversuche. Glaub mir, das wird nicht besser, wenn du daran nichts änderst..

Antwort
von Akainuu, 18

Das kann man als Außenstehender nicht beurteilen.

Fest steht aber, dass Mobbing einen Menschen psychisch sehr stark belastet.

Als Außenstehender kann man dir leider schlecht helfen. Hast du denn keine Bezugspersonen in deinem sozialen Umfeld, die dein Vertrauen genießen? 

Das sind ganz arme Typen, die dich wegen sowas mobben...

Antwort
von Milchmaeusel, 25

Mobbing kann ein Initialzünder für Depris sein, auch eine Krankheit im Familienumfeld. Psychologe.

Antwort
von daybreak, 24

Diese Frage kann dir keiner in irgendeinem Forum verlässlich beantworten. Das kann nur ein Psychologe, da du dir allerdings viele Gedanken drüber machen zu scheinst würde ich einfach mal einen aufsuchen.

Antwort
von bunker25, 5

Mach einfach mal ne geile Aktion in der Klasse :P auch wenn du nen bisschen Ärger bekommst :D sonst nicht ausrasten und ganz relaxed bleiben :)

Antwort
von Svenjakrr, 21

Mehr einzelheiten wären toll.

Kommentar von cookie530 ,

ich verkriche mich oft und  streite mich gsnz oft mit meiner mutter  und meinen bruder und mein vater ist letztens ausgezogem

Kommentar von Svenjakrr ,

Okay. Ich bin genauso alt wie du und bei mir ist die situation zuhause genau die gleiche wie bei dir. Der einzige unterschied bei uns ist, dass ich in der schule nicht gemobbt werde. Ich könnte mir vorstellen das du ein bisschen depressiv bist. Aber es kann auch sein das du im moment einfach nur traurig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten