Frage von Wolkenbumser21, 138

Ich bin 14 und habe eine Anzeige wegen Bedrohung bekommen. Ich habe der Person nichts getan sondern nur gedroht. Kann ich dafür eine "Strafe" bekommen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Gapa39, 102

Ich würde mal sagen, es kommt drauf an wie und was du der Person angedroht hast

Kommentar von Wolkenbumser21 ,

Ich habe der Person "Ich bin dein Tod" auf WhatsApp geschrieben

Kommentar von winstoner14 ,

Kinderkacke. Sowas verläuft im Sande.

Kommentar von habeebe ,

Das interessiert niemanden bei der Polizei. Die machen 'ne Anzeige fertig, aber danach wird diese Klage von der Staatsanwaltschaft zu 99,99% fallen gelassen.

Antwort
von Mioodrag, 61

Klar, je nachdem wie hart die drohung war kann das nicht so gut ausgehen.

Antwort
von TimeTravel, 78

Wurde denn irgendwas aufgenommen? Gibt es irgendwelche Beweise?

Antwort
von Nordseefan, 57

Im Pinzip ja, dann du darfst auch niemandem drohen

Antwort
von leilamaus123, 81

Was hast du denn der Person gedroht?

Antwort
von Savix, 37

"Ist zwar verboten, aber darum kümmert sich ja eh niemand!"

...und dann folgt die Klageschrift, weil irgend jemand mal nicht so lustig fand, was du ihm auf WhatsApp geschrieben hast.

Der beste Beweis dafür, dass das Alter eines Menschen nicht unbedingt etwas mit seiner geistigen Reife zu tun haben muss.

Antwort
von LordFantleroy, 41

Wer alt genug ist anderen etwas anzudrohen, ist auch alt genug eine Strafe zu kassieren.

Antwort
von Philippus1990, 69

Wenn Du sie mit einem Verbrechen bedroht hast ja.

Antwort
von AliyaKh, 43

Du nicht aber deine Eltern. 

Antwort
von ChantiK, 74

Dafür kann man eine Anzeige bekommen 😅

Antwort
von Shooteger, 39

Du sagst du hast ne anzeige wegen bedrohung bekommen aber du hast sie nur ein bedroht?

Antwort
von Skibomor, 47

Und Du meinst, "nur bedroht" ist keine Bedrohung???

Antwort
von ratatoesk, 51

Wenn es den Tatbestand der ,,Nötigung" erfüllt.Ja!

Das bedeutet, die reine Androhung von Gewalt und kann sogar mit Gefängnmiss bestraft werden.


Kommentar von winstoner14 ,

Nötigung ist es erst, wenn er eine Person mit der Drohung zu einer bestimmten handlung zwingt.

Kommentar von ratatoesk ,

Richtig,deswegen ,,wenn". Aber auch mein 2ter satz war mißverständlich , Tschuldigung.

Kommentar von winstoner14 ,

Ncht so schlimm

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten