Frage von Khalifa2001, 77

Ich bin 14 jahre alt und mein vater lässt mich nur bis 20 uhr draußen?

Hey leute . Ich darf nur bis 20 uhr draussen bleiben und finde das nicht in ordnung . Ich weiss , dass mein vater sich nur sorgen macht aber ich finde er übertreibt einbisschen . Aus meiner familie sagen fast alle ,dass er bisschen übertreibt und meine mutter sagt das auch. Ich hab versucht mit ihm zu reden , weil ich mich eingeschrenkt fühle aber er lässt mich nicht.alle meine kollegen dürfen länger bleiben ...nur ich muss immer um punkt 20 uhr zuhause sein ... Was haltet ihr davon?

Antwort
von Midgarden, 77

Ist doch okay - Grenzen setzen nun mal die Eltern und dabei ist völlig unwichtig, was andere Eltern erlauben - bist halt das Kind Deiner und nicht anderer Eltern

Und daß deren Kinder länger dürfen, heißt nicht, daß sie bessere Eltern wären

Antwort
von selina1248, 73

Ich finde 20 Uhr total in Ordnung, klar kann ich nachvollziehen wie es dich aufregt wenn deine Freunde länger bleiben dürfen und du dann immer "früh" gehen musst aber glaub mir es ist heutzutage so gefährlich in deinem Alter (oder auch mit 16, 18 usw) lange draußen zu bleiben.

ich musste in deinem Alter immer Zuhause sein bevor es dunkel ist, und das ist im Winter schon um 18 Uhr, aber glaub mir und deinem Vater, es ist einfach besser so für deine Sicherheit ! :)

Antwort
von illerchillerYT, 41

Ich find dein Vater macht seine Vaterrolle spitze

Antwort
von Boris111222, 62

Du bist noch jung genug! Ich finde diese Zeit okay. Gerade, da es jetzt früher dunkel wird. Wenn du 16 bist, kannst du mit ihm drüber reden, aber nicht mit 14!

Antwort
von oliberlin, 36

Ich darf nur bis 20 uhr draussen bleiben und finde das nicht in ordnung .

Dumm gelaufen. Bis Du 18 bist ist Dein Vater und Deine Mutter aber noch am Zug, Dir zu sagen was du tun und nicht tun darfst, und niemand sonst. Aber keine Sorge, in zwei drei Jahren darfst Du sicher schon länger draußen bleiben, und in vier Jahren kannst Du das eh selbst entscheiden. Bis dahin bleibt Dir nur übrig, Dich daran zu halten, egal wie Du oder irgendwer sonst das auch finden mag.

Antwort
von beangato, 38

Gute Einstellung Deines Vaters.

Meine Kinder mussten in Deinem Alter schon 19 Uhr zu Hause sein.

Was Deine Kollegen angeht, kann Dir vollkommen egal sein.

Kommentar von FishFreak ,

Übertrieben hoch 3 o.O

Kommentar von beangato ,

Hab Du selbst mal Kinder.

Kommentar von Khalifa2001 ,

Ja alle sagen es ist übertrieben . Natürlich macht er sich sorgen und so aber man will doch länger mit seinen freunden was machen oder ? Manchmal komm ich von der schule muss dann nachhause kommen um zu essen und dann hausaufgaben oder so machen und dann ist es iwann schon 16-17 uhr und dann muss ich noch mit der bahn fahren was schon mal ne halbe stunde dauern kann und zurück eine halbe stunde ,dann kann ich nur 2 stunden mit meinen freunden chillen . Findest du das auch gut ? Ich fühl mich so wie in einem gefängnis

Kommentar von beangato ,

Ja, auch dann finde ich das noch gut.

Antwort
von Hairgott, 49

Ich find das gut das dein Vater sich sorgen macht. Ich wünschte meine eltern würden darauf achten. Bist du ein mädchen oder Junge? Ich bin 15 und meine Eltern lassen mich so lange weg bleiben wie ich will.

Kommentar von Khalifa2001 ,

Ich bin ein junge :)

Antwort
von Smoky00, 43

Bei mir das gleiche. Zeig ihm das jugendschutzgesetz, da drin steht drin das jugendliche ab 14 unter 16 bis 22 Uhr weg bleiben dürfen

Kommentar von beangato ,

Nö. Wie lange Kinder draussen sein dürfen, bestimmen allein die Eltern.

Soweit kommts noch, dass Kinder anfangen, ihre Eltern erziehen zu wollen.

Kommentar von Khalifa2001 ,

Hab ich schon aber ihn interessiert es nicht . Er meinte er will nicht , dass ich mich gewöhne oder iwie sowas ... Kp er meinte iwas mot schlechten angewohnheiten oder so habs schon vergessen

Kommentar von Smoky00 ,

Sag einfach du pennst bei nem Kumpel.

Kommentar von Khalifa2001 ,

Wenn ich ihm das sage , dann will er adresse und nummer und alles haben .

Antwort
von hugyou, 47

es gibt etwas das nennt sich

Jugendschutzgesetz

vielleicht hilft dir das bei deiner überzeugungsarbeit, vielleicht aber auch nicht ;]

wenn es sich positiv auf deine situation auswirkt kannst du ja durchas damit argumentieren. wenn es sich negative auswirken sollte musst du es ja nicht erwähnen :]

es ist auf jeden fall ein offizieller anhaltspunkt nach dem man sich richten können sollte^^

viel erfolg

Kommentar von Khalifa2001 ,

Ja hab ich ihn scho gesagt und gezeigr :) aber es interessiert ihn nicht ... Er sagt draussen passiert viel sche isse  und so

Kommentar von hugyou ,

aha aha aha - gut gemacht! bei mir galt in deinem alter im winter die regelung ich soll nach hause kommen wenn es dunkel wird/ist.

sprich mit deinem vater und erkundige dich warum gerade 20 uhr und nicht 21uhr oder 19 uhr.

ich verstehe auch das es unangenehm ist wenn alle länger draussen bleiben dürfen.

ich verstehe allerdings auch das dein vater sich sorgen macht das etwas "schlimmes" passieren könnte. versuch mal es wirklich so zu sehen das er das nicht macht um dich zu ärgern sondern weil er sich wirklich sorgen macht.

du wirst selten uneingeschränkt sein in deinem leben.

wenn du mal arbeiten gehst oder ne wenn du zur schule gehst gibt es ja auch feste zeiten und es ist ein regelverstoß wenn du zu lange pausen machst oder zu spät zum untterricht kommst. ich hätte früher auch gerne eine schule besucht die erst um 10 anfängt :]

"Ein Kompromiß ist nur dann gerecht, brauchbar und dauerhaft, wenn beide Parteien damit gleich unzufrieden sind."

Henry Kissinger 
Kommentar von oliberlin ,

es gibt etwas das nennt sich

Jugendschutzgesetz

Das regelt aber nicht, wie lange Jugendliche mit 14 außer Haus bleiben dürfen, sondern nur, wie lange Kinder und Jugendliche sich auf Tanzveranstaltungen, in Gaststätten oder im Kino aufhalten dürfen. Aber selbst wenn im Jugendschutzgesetz steht, dass sich 14-jährige Jugendliche z.B. bis 24 Uhr auf Tanzveranstaltungen von anerkannten Trägern der Jugendhilfe aufhalten dürfen oder dass 14-jährige Jugendliche in Gaststätten zwischen zwischen 5 Uhr und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk einnehmen dürfen, wenn der Vater ihm das verbietet gilt das, was der Vater sagt.

Kommentar von hugyou ,

bitte aufmerksamer lesen! ich habe nicht geschrieben alles hat sich nach diesem gesetz zu richten. Natürlich sind die Personen die die Personfürsorgepflicht(erziehungsberechtigt) innehaben maßgeblich

Antwort
von FishFreak, 38

Bist du ein Junge ? Nur im winter oder auch im sommer ?

Kommentar von Khalifa2001 ,

Ich bin ein junge und immer ... Egal ob winter oder sommer

Kommentar von FishFreak ,

Ok... Wirklich ein bisschen übertrieben... Im Winter wäre es ja noch halbwegs ok, weil es da schon so dunkel ist und er sich natürlich nur sorgt...

Antwort
von ghasib, 43

Da können wir nicht viel ausrichten. Red mit deiner Mutter die soll mit deinem Vater mal reden das bringt mehr als wenn du moserst und meckerst

Antwort
von lePentrator, 38

Kommt drauf an wo du hingehst und alleine oder mit Freunden?

Kommentar von Khalifa2001 ,

Also ich geh eig fast immer wo anders hin als ich sage , aber ich sag ihm immer dass ich in die innenstad gehe oder so mit freunden und trz muss ich immer um 20 uhr zuhause sein

Kommentar von selina1248 ,

Wieso lügst du deinen Vater an?
Vllt merkt er das ja und vertraut dir nicht und ist deshalb so streng, obwohl dass eig echt nicht streng ist, 20 Uhr ist doch genug?

Kommentar von Khalifa2001 ,

Hast du deinen eltern auch immer alles erz ? Ich weiss nicht also viele sagen dass es übertrieben ist und meine mutter findet das auch . Klar macht mein vater sich sorgen aber ich finde er übertreibt einfach und er sagt mir nicht mal wirklich den grund warum ich nur bis die zeit bleiben darf

Antwort
von robi187, 41
Antwort
von EberhartNummer1, 40

Du hast einen strengen Vater akzeptier es oder rede mit ihm offen über das Problem.

Kommentar von Khalifa2001 ,

Hab ich schon . Er bleibt bei seiner meinung ... Er ist immer so stur egal was man ihm erz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community