Frage von Cloudspaint, 91

ich bin 12 und komme gut mit meinen Eltern klar.. ist das normal?

sollte man die Eltern in dem Alter nicht eigentlich nervig finden? Stadessen spielen wir Starstable zusammen x,D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volkerfant, 4

Ha, du findest es etwa nicht normal, dass man mit seinen Eltern gut klar kommt? Muss echt schmunzeln.

Nach all den vielen negativen Beiträgen hier, tut es so gut, mal auf einen Menschen ohne Probleme zu stoßen.

Schätze dich glücklich und genieße deine Zeit zu Hause. Hab viele schöne Stunden mit deinen Eltern. Bleib so wie du bist.

Kommentar von Volkerfant ,

Danke für den Stern.

Antwort
von fluffiknuffi2, 18

Ist doch super! Aber um die Frage zu beantworten: Nicht alle haben in dem Alter Probleme mit ihren Eltern. Vielleicht hast du auch Eltern die sich einfach besonders gut um dich kümmern. Leider ist das keine Selbstverständlichkeit. Ich würde mich an deiner Stelle darüber freuen und gut ist. Warte mal ab bist du 14 oder 16 bist. Dann kann sich die Situation durchaus ändern. Und plötzlich wird's stressig. Sei einfach froh dass derzeit alles reibungslos läuft.

Antwort
von SG975, 32

Mach dir keine Sorgen. Das wird wahrscheinlich noch kommen. Und wenn es nicht kommen sollte, sei froh.

Antwort
von utilisatall, 39

das ist doch ein gutes zeichen! Es heißt einfach, dass deine Eltern wissen wie sie mit deinen Hormonschwankungen umgehen sollen bzw. du eben noch nicht so weit in der pupertät bist. bei mir kam es auf jeden fall nie dazu, dass ich wirklich probleme mit meinen eltern hatte. diskussionen kommen noch früh genug, aber große auseinandersetzungen wie es sie in filmen oft gibt sind weder schön noch "normal". Freu dich einfach drüber.

Antwort
von manu1235, 30

Kommt noch ^^

Kommentar von manu1235 ,

"Mein Papa ist ein Sturkopf" ich denke du verstehst

Antwort
von Besserwisser696, 19

Wo hast du das denn aufgegriffen? Ist doch schön, wenn du dich mit ihnen verstehst.
Ich frage mich eher, was ein 12 Jähriger im Internet macht...
Als ich so alt wie du war, hab ich noch Lego gespielt und wusste nicht mal, was Internet heißt.

Kommentar von Cloudspaint ,

tja, das ist wohl in der heutigen Generation so x,D aber ohne Nternet würde ich jetzt auch nicht so gut Englisch können!

Kommentar von Cloudspaint ,

but i'm not sure if i'm THAT good... what would you say?

Kommentar von Besserwisser696 ,

I'd say you should leave and start beeing a kid again... you filthy little troll

Kommentar von Cloudspaint ,

i AM a kid

Antwort
von Nordseefan, 6

Nein, sollte man nicht.

Es ist prima, wenn man sich gut mit seinen Eltern versteht. Auch und gerade in der Pubertät.

Warum sollte man Eltern nervig finden?

Nur weil machne Eltern es zugebenermaßen wirlich sind? Zumindest aus Sicht der Kinder ( die das in  10 oder20 Jahren aber verstehen können warum sich Eltern so verhalten haben?)

Weil manche es cool finden zu sagen meine Eltern sind so bescheuert? ( die sind doch nur zu bedauern).

Antwort
von MamiMitHerz2014, 34

Hallo,

daran ist überhaupt nichts schlimm, ich finde das eher gut.

Ich hatte auch schon immer ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter und habe mich kaum mit ihr gestritten. Alles super, was will man mehr? :-)

Genieße es und sei froh, dass es so gut klappt. Das ist nicht in allen Familien so.

LG

Antwort
von NeoNxRo, 29

Mit 12?

Ja.

Antwort
von DominikW7, 31

Sicher ist das normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten