Frage von TheLostChicken, 48

Ich bin 12 und habe Depressionen was soll ich machen?

mir geht es nicht gut

Antwort
von Rainbowapple, 46

Hey Ich würde mich an Vertraute oder sogar Fachleute wenden. Zum Beispiel einen Therapeut. Ich selber habe auch Probleme und ich gehe zum Psychiater und das hat mir sehr geholfen. Ich kann es nur weiter empfehlen. 

Antwort
von Mmmui, 29

Punkrockchick ich ich bin 12 und nehme seit Monaten antideprisiva.Ich denke nicht das sie/er zu jung ist.Es kommt nur drauf an wie stark die die Depression ist

Antwort
von Mignon2, 48

Ob du Depressionen hast, kannst nicht du, sondern nur ein Arzt feststellen. Wenn du "nur" ab und zu traurig bist, dann ist es eine vorübergehende Phase. Jeder Mensch hat solche Phasen. Sie kommen und gehen und niemand weiß, wie lange sie dauern.

Wenn es dir aber richtig schlecht geht, dann sprich mit einen Eltern darüber und geht gemeinsam zu einem Kinderpsychologen. Alles Gute!

Kommentar von FullOfHate ,

natürlich kann man selber feststellen das man depressionen hat?!?

Kommentar von Bswss ,

Kann man eben NICHT!

Kommentar von Mignon2 ,

@ FullOfHate

Ein 12-jähriges Kind soll sich selbst diagnostizieren??? Wofür absolvieren Psychologen und Psychiater dann ein mehrjähriges Studium? Selbstdiagnosen sind selbst bei Erwachsenen meistens falsch und somit gefährlich. Zudem wird der Terminus "Depression" zwischenzeitlich inflationär benutzt und häufig mit Traurigkeit oder schlechter Stimmung verwechselt.

Antwort
von Bswss, 29

Dass ein ZWÖLFjähriges Kind Depressionen hat, ist zwar theoretisch möglich, aber extrem unwahrscheinlich. Ich glaube, Du weißt überhaupt nicht, was eine echte DEPRESSION wirklich bedeutet. Traurigsein, Deprimiertsein, ist nicht dasselbe wie "Depression". Nur Ärzte können eine Depression nach langwierigen Untersuchungen diagnostizieren.  

Kommentar von Mmmui ,

Ich habe eine Depression, war 4 Monate in der Psychatrie und stark Suizid gefährdet.Sag das nicht ich kenne eine 8 jährige 

Antwort
von punkrockchick, 47

Rede mit deinen Eltern und sage ihnen dass du eine Therapie machen möchtest. Anders geht das nicht weg

Kommentar von TheLostChicken ,

mache ich schon

Kommentar von punkrockchick ,

ohh ok ich verstehe :) also ich bekomme morgen mein viertes Anti deppresivum... und ich hoffe dass das diesmal wirkt

Ich finde aber du bist noch ein bisschen zu jung um es mit Medi zu versuchen.... hast du schon mal über einen stationären Aufenthalt in einer Klinik nachgedacht?

Kommentar von Mmmui ,

Punkrockchick ich ich bin 12 und nehme seit Monaten antideprisiva.Ich denke nicht das sie/er zu jung ist.Es kommt nur drauf an wie stark die die Depression ist.Ich war auch 4 fast 5 Monate stationär in der Klinik und werde immernoch therapiert.Bei mir war es ein Notfall,deswegen musste ich nur 1 Woche warten, weiß aber nicht wie es bei dir ist.

Kommentar von punkrockchick ,

Welches nimmst du? Fluktin/ Fluoxetin?

Antwort
von Jeally, 29

Wer hat denn die Depressionen diagnostiziert?

Antwort
von Knilzum, 31

Und warum bist du denn "depressiv"?

Antwort
von SeifenkistenBOB, 18

Zum Onkel Doc.

Antwort
von iampaul10, 19

Ja man ich hab Kopfschmerzen hab das ist ja auch so was wie Depressionen;) das sind doch keine Depression

Antwort
von DerDieDasDash, 36

Nur weil es Dir nicht gut geht, hast Du keine Depressionen.

Könntest auch gern mal deine Probleme beschreiben.. 

Kommentar von TheLostChicken ,

nein du verstehst nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten