Frage von Lucythebest, 151

Ich bin 12 Jahre alt und 154 groß und wiege 44 kg, ich hatte Anorexie und jetzt bin ich so fett, daß ich mich ritzen möchte. Ist das eine Lösung?

Support

Liebe/r Lucythebest,

Ritzen ist keine Lösung!

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein.

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Natürlich kannst Du Dich auch gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich aber zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/   Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!


Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Honeymoon1000, 32

Hallo Lucythebest,

1. Du bist nicht fett. Dein Körper braucht ein bisschen mehr, denn er muss an anderen Stellen anbauen da du jetzt langsam in die Pubertät kommst.Das legt sich alles wieder.

2. Und glaube mir Ritzen ist keine Lösung. Ich spreche aus Erfahrung. Rede lieber mit deiner Mutter oder deinem Vater, meine unterstützen mich auch sehr. Wenn dir deine Eltern nicht helfen wollen ( was ich nicht glaube) rede mit deiner besten Freundin.

3. Ich wette, wenn du in ein paar Jahren einen Bikini trägst möchtest du doch dann keine Narben haben, oder? 

5. Wenn du trotzdem etwas brauchst um deine Wut an dir selber auszulassen, schlag auf ein Kissen ein oder lass ein Gummiband schnalzen etc. 

6. Werde auf keinen Fall Magersüchtig denn das ist ein Riesen Problem. Ich spreche mal wieder aus Erfahrung. Iss soviel du willst denn dein Körper braucht das. Lebe dein Leben wie du willst und denke nicht daran was andere von dir denken denn du musst dir gefallen:) 

Du bist schön wie du bist.

Ritzen ist keine Lösung

Ich bin genauso alt wie du und bereue es damit angefangen zu haben

Wenn alles nichts hilft gehe zum Psychologen der hilft dir bestimmt

Vertraue auf dich selbst;)

Antwort
von luarislu, 63

sich ritzen ist nie eine Lösung, dies hab ich leider zu spät festgestellt jetzt hab ich die narben. mir gings zwar ziemlich beschissen und ganz ehrlich mir hat es auch gut getan dass ich mich geritzt hab aber ich würde es an deiner stelle nicht tun und sich ritzen weil man zu "fett" ist,was du sicher nicht bist, ist meiner Meinung nach ein wenig übertrieben und sicherlich keine Lösung. 

Antwort
von asjdkfl, 48

Ritzen bringt nur Narben und jeder, der diese Narben sieht, zieht daraus seine Schlüsse. Diese Narben wird man noch viele Jahre später sehen und jeder der sie sieht weiß, dass du dich geritzt hast. Vielleicht denkst du, du könntest immer T-Shirts mit langen Armen tragen, um sie zu verdecken, aber was ist im Sommer wenn es heiß draußen ist? Und was ist, wenn du schwimmen gehen willst? Du könntest nicht mehr schwimmen gehen und es ist irgendwie seltsam, wenn jemand im Sommer mit langen Ärmeln rumläuft. Ich meine, das tut doch niemand freiwillig, es ist schon warm genug.

Ritzen löst deine Probleme nicht, es fügt ihnen ein neues Problem hinzu. Außerdem ist das Infektionsrisiko groß.

Antwort
von Xnxcxhxm, 29

Ich sag die nur: Fange nicht mit dem Ritzen an bitte! Du wirst es bereuen, ich spreche aus eigener Erfahrung. Klar kann es sein das es dir nichts hilft und du ohne Probleme wieder aufhörtsr. Es kann abee durchaus sein das es dir hilft, was ich dir wenig wünsche.
Bitte suche dir Proffesionelle Hilfe, geh zu deinem Arzt und der wird dich weiter leiten.

Und noch an alle: Bitte denkt nicht immer, wenn ihr Probleme habt müsst ihr euch gleich ritzen!

Antwort
von Ruffy5286, 64

Ich glaube nicht, dass das hilft... ich denke eher, dass ein Fachmann da besser helfen könnte.

Antwort
von Gina02, 56

Du weißt, dass das keine Lösung ist! Trägst nur Narben davon!

Antwort
von Sarah1Muller, 16

Erstens DU BIST NICHT FETT
Zweitens WAS BRINGT DIR RITZEN???
Ich würde dir empfehlen zuzunehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten