Frage von Hoody3, 54

ich bin 1&1 kunde und ich bekomme immer um3uhr morgens eine neue ip vom router was da gegen tun?

ich kann das nicht austellen habs schon probiert

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Internet, 6

Alle Internetanbieter teilen IP Adressen nur zeitweise zu. Dadurch kann die begrenzte Anzahl verfügbarer IP's besser ausgenutzt werden (da nun schon Kühlschränke und Kaffebereiter eine bekommen). Und was stört dich daran, eine Funktion ist nicht von einer IP abhängig.

Antwort
von franzhartwig, 4

Du bekommst keine neue IP-Adresse vom Router. Dein Router bekommt eine neue IP-Adresse vom Provider. Das ist so und Du kannst es nicht ändern. Der Provider führt alle 24 Stunden eine sogenannte Zwangstrennung durch. Dabei wird Deine Internetverbindung getrennt und neu aufgebaut. Dann gibt es auch eine neue IP-Adresse. Dein Router hat damit nichts zu tun, deshalb kannst Du da nichts einstellen. Das geht ausschließlich vom Provider aus. Manche Router haben eine Funktion, dass sie zu einer bestimmten Zeit die Trennung durchführen und so dem Provider zuvor kommen. Die Trennung kann man so nicht verhindern, aber zumindest den Zeitpunkt bestimmen.

Antwort
von MrDog, 24

Hallo Hoody3,

Das ist bei manchen Routern einfach so, dass man alle 24 Stunden eine neue IP-Adresse zugewiesen bekommt, dagegen wird man nicht viel machen können.

Viele Grüße

MrDog 

Kommentar von Hoody3 ,

kann das nicht 1&1 einfach austellen bei mir

Kommentar von MrDog ,

Hallo, ich würde dir empfehlen dies bezüglich einfach mal bei deinem Anbieter, sprich 1&1 anzurufen, doch meines Wissens ist eine Deaktivierung dieser Funktion, die auch sicherlich einen Nutzen hat, nicht möglich.

Viele Grüße 

Kommentar von Hoody3 ,

ok danke (:

Kommentar von MrDog ,

Hallo, kein Problem und viel Erfolg!

Viele Grüße 

Antwort
von DocRough, 28

Das ist der einmal am Tag stattfindende, turnusmäßige Router-Restart. Der ist notwendig und auch nicht abstellbar, lediglich die Uhrzeit, wann er stattfinden soll kannst du einstellen. Wüßte aber nicht, warum das so sehr stören sollte. Ist doch in ein paar Minuten erledigt.

Antwort
von Nemesis900, 20

Das kannst du nicht abstellen.

Antwort
von Andreaslpz, 28

Das ist völlig normal und bei allen Providern so

Kommentar von norgur ,

normal ja, bei allen Providern nein :) bei Anschlüssen die auf IPv6 laufen kann auch nur ein Teil der IP on the Fly getauscht werden.

Kommentar von Andreaslpz ,

Wenn man die gesamte IP betrachtet ist auch eine Teiländerung eine neue IP

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten