Frage von Pipi2709, 93

ich bin im mutter kind heim und die eine betreuerin setzt mich ständig unter druck das sie in meine kontoauszüge einsehen will darf sie das?

Antwort
von peterobm, 28

hat die die amtliche Betreuung für dich? Sie darf wenn dieser Bereich auch darunter fällt

Kommentar von Pipi2709 ,

nein keine amtliche betreuerin das ist eine von 4 mitarbeiter also betreuer in dem mutter kind heim... und nichts vom gericht festgelegt.

Kommentar von peterobm ,

dann hat SIE auch keinerlei Rechte; geht sie nix an, welche Begründung hat Sie denn angegeben?

Kommentar von Pipi2709 ,

sicher??

Kommentar von peterobm ,

ganz sicher

Antwort
von Blindi56, 59

Die Betreuerin vertritt Deine Erziehungsberechtigte und darf das verlangen, wenn sie Angaben für irgendetwas braucht.

Kommentar von Pipi2709 ,

ich bin volljährig

Antwort
von Startrails, 36

Hallo,

ist sie dein gesetzlicher Betreuer mit dem Bereich Finanzen? Falls ja, darf sie natürlich Einblicke verlange. Ist dies nicht der Fall, hat sie kein Recht drauf deine Kontoauszüge einzusehen.

Leider weiß man auch nicht wie alt du bist - gibt es gesetzliche Betreuung bei dir oder bist du noch minderjährig und hast Erziehungsberechtigte?

Kommentar von Pipi2709 ,

ich bin 25 jahre und das ist eine betreuerin vom mutter kind heim und keine gerichtliche betreuerin

Kommentar von Startrails ,

Sofern sie keine gesetzliche Betreuerin ist, darf sie nicht einfach so Einsicht in deine Kontoauszüge fordern. Da kann ich mich den anderen hier nur anschließen.

Antwort
von Jidar95, 56

Es kommt drauf an wie alt du bist und zweitens ob Sie Eigentümer von deinen Konten ist. Hat Sie das Sorgerecht ?

Kommentar von Pipi2709 ,

ich habe das sorgerecht für beide kinde und das aufenthalts bestimmungsrecht und nein ich verfüge über mein konto usw selbst ich bin freiwillig drin in dem heim

Kommentar von Jidar95 ,

DANN DARF SIE DAS NICHT!

NICHT WEITERGEBEN SIE HAT KEIN RECHT DARAUF!

Kommentar von Pipi2709 ,

sie setzt mich so krass unter druck damit das ich nicht weiß wie ich handeln soll

Kommentar von Jidar95 ,

Dann wechsel doch bitte das Heim. Gibt es in deiner Umgebung nicht noch andere ? Beziehst du Arbeitslosengeld II? Wenn ja, hol dir Hilfe der Staat übernimmt auch die Kosten bei einem "Rechtsstreit". Was unnötig ist soweit zu gehen, sprich mit der Leitung dieses Haus? Wieso will die da reinschauen?

Kommentar von Pipi2709 ,

wenn alles gut geht kann am 1.4 wieder ausziehen nein wechseln kann ich leider nicht, ich habe es eine andere betreuerin gesagt und sie versteht mich und wird es in der team beratung am freitag ansprechen das ich ne andere bekomme.

Kommentar von Jidar95 ,

Dann alles gute 

Antwort
von Otilie1, 35

wenn es einenn guten grund dazu gibt darf sie das - sie ist immerhin für dich und dein kind verantwortlich

Kommentar von Pipi2709 ,

ich fühle mich ehr kontrolliert und mein anwalt meinte so lange mir niemand was schrifftliches vorlegt muss ich es nicht ich habe auch  beantragt eine neue betreuerin bekomme.

Kommentar von Saurier61 ,

Hast du gut gemacht... 

Antwort
von Meli6991, 56

einfach so oder brauch sie Infos für etwas ?

Kommentar von Pipi2709 ,

sie hatte erst geasagt für den schuldnerberater der sagte uns aber er braucht sie nicht und sie setzt mich ständig unter druck und mein anwalt meinte ich muss es eigentlich nicht zeigen wenn ich nicht will da nichts gerichtlich festgelegt wurde. aber sie setzt mich trotzdem noch weiter unter druck

Kommentar von Saurier61 ,

Hallöle..…

dein Anwalt hat gesagt.... vertrau ihm... er kennt die rechtliche Seite... und der Betreuerin sagst du einfach freundlich und bestimmt:  Nein ...will und muss ich nicht... sie können sich damit aber gerne an meinen Rechtsanwalt wenden.

 Du hast Rechte... nimm sie wahr... damit beweist du auch Durchsetzungsvermögen und erwachsenes Verhalten.

Lieben Gruß vom Saurier

Kommentar von Pipi2709 ,

ich hoffe das sie es dann auch akzeptiert und mich dann in ruhe lässt

Kommentar von Saurier61 ,

selbst wenn sie weiter Druck macht... du kennst deine Rechte... verweiger ihr einfach weiter die Einsicht... 

ist dann ihr Problem und das darf sie behalten... was will sie machen... ausser dich nerven ist da nichts drin...

 und da kannst du doch drüber stehen und grinsen, weil sie sich darüber ärgert. 

Kommentar von Pipi2709 ,

danke für die antworten ich hoffe ich kann da standhaft bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten