Frage von Franzi191015, 21

Ich bewohne eine Whg die wir damals mit WBS schein angemietet haben.nun hat mein Ex gesagt wenn er auszieht brauch ich ein neuen Nachmieter oder Arbeitsvertrag?

Ist das rechtens .das Amt würde alles übernehmen .....!!! 

Antwort
von Basti6000, 13

Wenn die Größe der Wohnung angemessen für 1 Person ist (Kinder haben erst ab 3 Jahren Anspruch auf ein eigenes Zimmer, wenn man vom Amt lebt) und im Rahmen für eine Person liegt (musst du schauen wie viel die maximal kosten darf) musst du nicht ausziehen.

Kommentar von Franzi191015 ,

Die Whg ist 90 qm ich habe zwei Kinder 8 Jahre und 6 Monate. Das Amt hat mir zugesichert das sie die Whg da sie durch den WBS schein gerade mal 630€ kostet zugesichert. . 

Aber nun weiß ich nicht durch die Aussage meines Ex bin ich verunsichert . Oder liegt es daran das der WBS auf vier Personen lief.man kann doch nicht so rausfliegen .sie würden sich doch melden???? Wenn dem so ist!!!

Kommentar von Basti6000 ,

achso, dann würde ich einfach zum Amt gehen und nachfragen, die können dir eine Antwort geben

Antwort
von martinzuhause, 11

wenn das amt die kosten übernimmt ist doch alles geklärt. dann brauchst du weder nachmieter nach arbeitsvertrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community