Frage von Momo585858, 25

Ich besuche momentan die 10.Klasse ich habe schon meinen realschulabschluss bin heute 18 geworden und habe auch meine 10 jahre erfüllt kann ich mich abmelden?

Also oben steht die frage aber hier erkläre ich es genauer ich bin heute 18 geworden und habe schon meine 10 jahre erfüllt und wollte mich abmelden da ich es nicht für sinvoll halte es erneut zu machen mir fehlt die motivation dazu und auch der spaß alle sind mind. 3 jahre jünger und fühle mich micht wohl in der klasse ich habe meiner klassenlehrerin gesagt sie ist auch die schulleiterin die meinte zu mir heute als ich mich abmelden wollte obwohl ich 18 bin und nicht schulpflichtig bin dass ich mich trotzdem nicht abmelden kann jeder anderer lehrer hat mir gesagt dass es klappen würde ich habe das gefühl sie magt mich nicht besonders keine ahnung warum und dannach hat sie mir gesagt auch wenn du dich abmeldest musst du zur beruffskolleg gegen zur JOA wie gesagt bin 18 habe schon meine 10 jahre erfüllt muss ich dann zum berufslkolleg gehen wenn ich mich abmelde?

Antwort
von Toastbrot21016, 25

Ich verstehe jetzt nicht ganz, wieso du dann noch zur Realschule gehst, wenn du deine Abschluss bereits hast? Das will ja weder du, noch die Schule, noch der Staat/Steuerzahler der dafür blecht. An deiner Stelle würde ich einfach zu hause bleiben und mich von der Schule am A**ch lecken lassen. Verweise können dir da auch nix mehr, wenn du eh weg willst (helfen dir sogar) und wenn du deine Schulpflicht erfüllt hast, gibt's auch keine rechtlichen Konsequenzen. ABER: Keine Gewähr darauf ;)

Kommentar von Momo585858 ,

Also kann ich mich abmelden und muss nicht zur jugendliche ohne ausbildung klasse gehen da ich schon 18 bin?

Antwort
von beangato, 16

Du kannst Dich abmelden. Der Sohn meiner Freundin hat das auch gemacht.

Berufsschulpflicht hast Du trotzdem - je nachdem, wo Du wohnst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_%28Deutschland%29

Kommentar von Momo585858 ,

Also wohne in nrw wenn ich mich abmelde muss ich dann wirklich zur jugendliche ohne ausbildungsplatz bin ja 18

Antwort
von Schocileo, 17

Natürlich kannst du dich mit 18 abmelden. Aber wie weit du dann beruflich kommst, ist eine andere Frage.

Kommentar von Momo585858 ,

Also kann ich mich abmelden und muss nicht zur jugendliche ohne ausbildung klasse gehen da ich schon 18 bin?

Kommentar von Schocileo ,

Naja was willst du sonst machen, Hartz IV beantragen oder wie? (Was man übrigens nicht bekommt wenn man nicht schon eine gewisse Zeit gearbeitet hat..)
Irgendwas musst du ja tun.

Kommentar von beangato ,

Was man übrigens nicht bekommt wenn man nicht schon eine gewisse Zeit gearbeitet hat..

Dui rrst.

Kommentar von Schocileo ,

Nö? Sonst wäre es ja noch leichter für die ganzen Assis in Deutschland fürs Nichtstun Geld zu kriegen^^ aber wenn du die Schule abbrichst kannst du ganz sicher nicht einfach so sagen "Jo lieber Staat, schick mir mal Geld weil ich ein Versager bin" (sorry, ist jetzt keine Beleidigung an den Fragesteller)
Wenn du Abi hast und z.B. das Studium abbrichst und dich dann nach einer Ausbildung umschaust kannst du für die Übergangszeit Arbeitslosengeld beziehen, aber glaube mal nicht dass das jeder x-beliebige bekommt^^

Kommentar von Momo585858 ,

Ich meine jetzt wenn ich abbreche muss ich ja zur berufskolleg aber ich will ein vollzeitjob machen bis zum nächsten ausbildungsjahr geht das ?

Antwort
von KingJOne, 20

Nein musst du nicht du bist 18 du darfst machen was du willst du hasst nur noch eine Ausbildungspflicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community