Frage von KatharinaSara, 16

Ich bereite mich gerade auf einen IHK-Prüdung vor. es geht um Buchhaltung bzw Erfolgsermittlung?

Sie wemitteln den Erfolg der Universal GmbH im Jahr 2004. Ihnen liegen folgende Angaben zu Vermögenswerteb und Schulden am Geschäftsjahresebde 2004 vor

Fremdkapital 160.000 € Ablagevermögeb 120.000 € Umlaufvermögen 80.000 € Eigenkapital am 01.01.2014 75.000 €

Vwie viel € beträgt der Erfolg?

Antwort 35.000 €

Aber wie kommen die da drauf?! (Ich hab einen Idee, aber die hab ich durch rechnen und nicht duech WISSEN) Kann mir das jemand erklären?

Danke!

Antwort
von AntonMuenchen, 11

Rechne das FK und EK zusammen, dann kommst du auf 235T€. Ziehst du nun die 200T€ von der Sollseite deiner Bilanz ab, kommst du auf den Erfolg von 35.000€. So der Rechenweg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten