Frage von DesmondHume, 126

Ich benötige viel Geld bis zum Sommer, wie kann ich bis dahin viel Geld verdienen?

Hi Leute, ich möchte schnell Geld verdienen. Ich brauche etwa 1000€ bis zum Sommer, bzw. den Sommerferien.

Ich bin leider erst 15 lebe in einem kleinem Dorf, wo es nicht so viel Möglichkeiten gibt.

Dennoch möchte ich Geld verdienen. Nur wie? Ich habe schon bei ein paar Betrieben im Dorf gefragt, haben fast alle abgesagt, nur einer hat gesagt, das er sich möglicherweise meldet, wenn ein Platz frei ist. Ich versuch auch schon Minijobs zu bekommen, wo ich vielleicht mal Gassi gehe, oder ähnliches. Außerdem habe ich mich schon im Internet auf Umfrage-Seiten angemeldet, die Dir, wenn Du eine Umfrage ausfüllst, einen kleinen Betrag geben. Und ein paar alte Sachen, von mir, verkaufe ich auch noch! Was kann ich noch machen?

Ich habe auch schon überlegt, ein paar Nischen-Websiten aufzumachen, aber ist das wirklich rentabel in so kurzer Zeit?

Vielen Dank schonmal! :)

Antwort
von Saisha, 16
  • nur angemeldet (Minijob): Zeitungsaustragen (~35-80€ Verlags- und Bereichsabhängig im Monat bei 1x pW austragen)

Sonstige:

  • Werkstatt, Bauernhof- und Reitstallhelfer (teils auch angemeldet als Ferienjob ODER Minijob nach JArbSchG; Tätigkeiten: Haushalt+Kochen, Hofinstandhaltung, Melk-/Fütter-/Pflegehilfe, Gartenarbeiten, Kleinreparaturen, ...)
  • Nachbarschaftshilfe (meist ungemeldet; Frühjahrsputz, Gartenarbeiten, Erledigungen, Sittingtätigkeiten (am besten mit EH am Kind Kurs), Nachhilfe (je nach eigenem leistungsnachweis auch im Bereich Musik oder Sport), ...)
  • in lokalen Läden und Unternehmen helfen (teils angemeldet; Regale einräumen, Pakete und Briefe zur Post bringen, für Kunden Einkäufe eintüten und evtl helfen zum Auto zu bringen, ...)
  • bei lokalen Festen und Events helfen (zB Aufbau, Abbau, Aufräumen)

Kreative Ideen lohnen sich, Engagement auch ;)
Bauernhöfe bezahlen in der Regel recht gut: bei Ernte- und Hofarbeiten ist die Wahrscheinlichkeit höher trotz u18 auf über 8,50€ zu kommen.
Nebenbei kannst du durch die Arbeiten im Dorf an gebrauchte Fahrzeuge recht günstig kommen bzw an Angebote noch vor Veröffentlichung und sogar Vergünstigungen bei Material und Reparaturen bekommen.

Zu beachten - JArbSchG 15 J:

  • mgl. Arbeitszeit 6-20 Uhr (Ausnahmen: Bäckerei ab 5h, Landwirtschaft 5-21h),
  • Stunden bis zu 8/Tag bzw 40/Woche - weniger bei noch bestehender Schulpflicht;
  • mgl: Minijobs (ohne weitere Steuerfragen),
  • erste Ausbildungsberufe,
  • Ferienjobs (FJ teils Einverständnis der Schule, kein weiterer Job im Jahr, bis zu insgesamt 4 Wochen pJ mit max 40 Wochenstunden, aufteilbar übers Jahr)

Desweiteren:

  • Sofern du nicht mehr Schulpflichtig bist, wären auch Vollzeitjobs (40h pW) möglich - je nach Einkommen und sonstigen evtl Problemen (zB ALGII) kann es zu Kürzungen kommen. Kindergeldgrenze liegt 2016 bei 7.248 Jahreseinkommen; bei ALGII gibt es einen Freibetrag von 100€, höhere Einkünfte werden anteilig auf den Bezug angerechnet.
  • U 18 gilt der Mindestlohn noch nicht
  • Sofern du noch zur Schule gehst - diese geht absolut vor! Sollten deine Leistungen durch Überarbeitung ausserhalb der Schulzeit fallen, musst du die Tätigkeit zu deinem eigenen Wohlergehen zurückschrauben.
  • Vorteil Probezeit angemeldete Jobs: du hast eine Probezeit - nutze diese um festzustellen, ob sich die Belastung der Arbeitstätigkeit negativ auf deine schulische Leistung auswirkt. War ein Stundenlohn geregelt, erhältst du diesen für deine geleisteten Stunden auch bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses in der Probezeit
  • Vorteil Absicherung angemeldete Jobs: du bist im Falle von Unfall während und auf den direkten Arbeitswegen (zur Arbeit und Nachhauseweg) abgesichert, auch hast du trotz u18 weitere Rechte als Arbeitnehmer (Urlaub, Kündigungsschutz, ....); als Privathelfer hast du auch gewisse Absicherungen jedoch ist hier die Sachlage schwerer zu klären
  • Nischenseiten funktionieren nur auf Basis der Selbstständigkeit und sind ohne Unternehmensführung deiner Erziehungsberechtigten erst ab 18 Jahren möglich - auch sind sie ohne Kenntnisse im Themenbereich sowie tiefen Webseiten/Internetkenntnissen + Unternehmenshintergründen alles andere als ein schneller, guter Verdienst
Antwort
von turnmami, 67

Sorry, mit 1000 Euro bis zum Sommer wird es in deiner Situation echt schwierig.

Mit Gassi gehen verdient man halt keine Reichtümer. Du kannst Zeitungen austragen, da verdienst du so 50-60 Euro pro Monat (je nach Anzahl der Zeitungen)

Kommentar von DesmondHume ,

Jo, Zeitungen wäre dann noch die letzte Idee, aber wenn da nichts ist...

Antwort
von Calvin0605, 63

Hallo DesmondHume,

ist bei dir in der Nähe vielleicht eine größere Stadt die du mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kannst? Dann könntest du dort mal nachfragen. Oder du Fragst bei eurem Regionalen-Zeitungsverlag, vielleicht werden dort noch Zusteller gesucht.

Liebe Grüße, Calvin0605

Kommentar von DesmondHume ,

Ich könnte ja mal versuchen, bei einem Zeitungsverlag nach zu fragen... Ja, ich kann die nächste Stadt erreichen, aber da jeden Tag mit dem Zug hinfahren, lohnt sich einfach nicht.

Antwort
von chucknils, 35

Hört sich wirklich schwierig an deine Situation. Das erfolgversprechendste scheint mir der Vorschlag von Calvin0605 zu sein, also etwas außerhalb zu suchen. Allerdings ist die Pendelei mit dem Zug natürlich aus mehreren Gründen nicht optimal. (Kosten für die Zugfahrt und Zeitverlust sind iwie blöd)

Eine Möglichkeit diesbezüglich könnte sein, irgendwo außerhalb, vielleicht bei Freunden oder Verwandten, für ein paar Wochen oder so unterzukommen um eben die Pendelei zu vermeiden. Auch nicht gerade super, aber sonst fält mir da auch nicht mehr so viel ein. sorry :(

Kommentar von DesmondHume ,

Hab leider keine Freunde, oder Verwandte in der nächsten Stadt... :(

Fällt Dir echt nichts mehr ein? :( Ich brauche das Geld unbedingt, es sei denn, Du weißt, wo ich billig ein relativ gut erhaltenes Moped herkriege... :P

Ich brauche das Moped, um ein anderes, Geldbringendes Projekt von mir vorantreiben zu können^^...

Antwort
von SquareMatrice, 54

Dann bleiben da wahrscheinlich nur sehr unbeliebte Arbeiten, wie: Unkraut zupfen, Pferdestall ausmisten, Spinnenweben in der Scheune entfernen oder bei einem Imbissladen anrufen, ob du da ein wenig sauber machen könntest. 

Kommentar von DesmondHume ,

Meinetwegen, ich wüsste aber nicht, wo ich das machen kann... :(

Kommentar von SquareMatrice ,

Hast du viele Freunde? Wenn ja, sprich mal mit ihnen und frag sie, ob sie sich mal umhören könnten [Eltern, Nachbarn]. Ansonsten: Gibt es gar nichts in deiner Nähe? Keinen Reiterhof? Einen Bäcker,Fleischer,usw.? 

Kommentar von DesmondHume ,

Mein Freunde unterstützen mich schon ziemlich bei der Jobsuche :P Doch, einen Reiterhof, Bäcker, etc gibt es, aber die brauchen mich nicht.

Antwort
von SamsungGalaxy97, 66

Mit 15 gibt's da nicht viel Möglichkeiten und 1000 euro bis Sommer ist unmöglich, außer man gewinnt im Lotto, dann hat man zwar mehr, aber muss auch viel reinstecken wenn man Pech hat.

Ich finds ja mit fast 19 Jahren schon schwer einen Minijob zu finden und erhalte auch immer Absagen.

Bei manchen Praktika kann man Geld verdienen, aber das geht ja auch nicht wenn du noch in die Schule gehst, da die meist auch erst ab 16 oder 18 suchen.

Also 1000 euro bis sommer als 15 jährige ist unmöglich.

Kommentar von DesmondHume ,

Dann eben 600€ Eben so viel wie möglich!

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

Mit Minijob höchstens 200, da du ja auch nicht den ganzen Tag zeit hast, da ich davon ausgehe dass du noch Schülerin bist.

Du könntest auch gebrauchte Sachen günstig kaufen und wieder teurer verkaufen, denn laut hier ist das bis zu einem bestimmten Grad ja erlaubt, solange es nicht zu viel wird, denn dann muss das gewerblich gehen.

Kommentar von DesmondHume ,

Ja, ich bin noch Schüler, aber das kann man außen vor lassen, ist also total unwichtig^^ 200€ zum Sommer, oder im Monat?

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

Bis Sommer.

Wenn du Glück hast, meistens ist es etwas weniger.

Weil normale Menschen suchen jetzt z.b. einen Babysitter, der/die Erfahrung mit Kindern hat oder mit Hund Gassi gehen, also ich würde niemals jemanden mit meinem Hund Gassi gehen lassen, wenn ich weiß dass derjenige keine Erfahrung hat mit Hunde.

Und Zeitung austragen bringt auch nicht viel, da verdient man kaum was, wenns hochkommt 30 euro im Monat, je anchdem wie groß das Dorf ist und wieviele Zeitung man austrägt.

Wenn man wirklich etwas mehr verdienen will, dann braucht man schon einen kleinen Nebenjob, diese gibt's aber erst ab 16 manchmal, meistens sind die ab 18 erst.

Also mit 15 hast du eigentlich nicht viel Möglichkeiten wenn du Pech hast, kriegst du nicht mal 50 euro zusammen.

Aber wofür braucht man bis Sommer soviel Geld?

Andere gehen dafür ganztags arbeiten einen Monat lang.

Kommentar von DesmondHume ,

Ich hab frühr mit den Zeitungen, pro Woche 4 Stunden austragen, 50€ verdient..

Naja, ich habe ja schon ein paar Jobs, wo meine 100€ Führerscheingeld schonmal sicher sind, ich schätze, das ich bis zum Sommer, so wie es jetzt läuft, vielleicht 350€ haben werde, aber das reicht natürlich lange nicht für ein Moped.... Da muss ich ja mindestens 800€ rein investieren, um ein Bastlerstück zu bekommen...

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

Also 1000 euro schaffst du nicht und wie willst du dann das Moped finanzieren? Versicherung, Sprit?

Kommentar von DesmondHume ,

Wie gesagt, ich brauche wie Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community