Ich benötige Rat und Hilfe bei meinen roten Augen. Augenarztbesuch bislang erfolglos. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Symptome die Du schilderst, lassen mich eine Allergie vermuten. Nur ist es sehr schwierig, den oder die Auslöser zu finden. Ich habe seit Jahren ähnliche Probleme, - und versuche jedes Mal, wenn die Beschwerden auftreten zu rekapitulieren, was in meinem Umfeld der Auslöser sein könnte, um den Kontakt damit künftig zu meiden. Besuche beim Allergologoen brachten auch nicht viel. Als "Notfallhilfe" nehme ich dann immer "Berberil Einmal-Augentropfen", und die haben bis jetzt bei mir immer gewirkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naturbaum
23.01.2016, 18:31

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort. Eine Freundin von mir hatte mir ein ähnliches Produkt namens "Proculin" geraten. Allerdings halten diese Weißmacher immer nur kurzfristig, d. h. wenige Stunden, und können bei längerem Gebrauch das Auge dauerhaft röten. Deshalb will ich das eher nicht ausprobieren.

0

Hier bietet ein Betroffener eine Lösungsinfo für knapp 30€ an.

Wäre ein Versuch wert.

www.rote-trockene-augen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naturbaum
23.01.2016, 18:34

Vielen Dank für die Antwort. Keine Ahnung, ob das seriös ist, oder eine Abzocke. Andererseits kosteten die bisherigen Augentropfen genauso viel. Ich behalte es im Hinterkopf und probiere evtl. aus, falls ich sonst keine Lösung kenne.

0