Ich benötige Hilfe bei der Deutschhausaufgabe. Es geht um Matthias Claudius und seine Zeitung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Claudius war 1770-1775 der einzige Redakteur der Zeitschrift. Er war also für die Gesamtlinie  verantwortlich und wurde zu Recht mit ihr identifiziert.

Der literarische Teil wurde denn auch sehr hoch geschätzt, weil Claudius Beiträge von allen damals prominenten Schriftstellern bekommen konnte, ein Problem blieb jedoch der politische Teil, den er wegen Zensurproblemen nie richtig durchsetzen konnte.

Deshalb wurde er gekündigt. Sein Nachfolger hat es nicht besser gemacht, und die Zeitschrift ging wenige Monate danach ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung