Ich bekomme Teilweise fast keine Luft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du weißt schon das du schleunigst einen Arzt aufsuchen solltest, oder?

Vermutungen bringen dich nicht weiter - nein im Gegenteil sie machen dir eher noch Angst. Eine Diagnose erhälst du hier dennoch nicht - geschweigedenn eine Behandlung.

Alleine schon die Ursachen von Nasenbluten können sehr vielfältig sein:

  • Medikamente zur "Blutverdünnung" (Antikoagulation)
  • Vitamin K-Mangel
  • Bluterkrankheit (Hämophilie)
  • Von-Willebrand-Jürgens-Syndrom (vWS)
  • Mangel an Blutplättchen (Thrombozytopenie)
  • Gefäßverkalkung (Arteriosklerose)
  • Bluthochdruck (arterielle Hypertonie)
  • Osler-Krankheit (Morbus Rendu-Osler-Weber)
  • Polyangiitis mit Granulomatose (früher: Wegener-Granulomatose)
  • Mangel an Vitamin C (Skorbut)
  • Infektionskrankheiten mit Fieber und Blutungen (hämorrhagisches Fieber)
  • ...

http://www.apotheken-umschau.de/nase/nasenbluten#Ursachen-von-Nasenbluten:-Innere-Erkrankungen,-Medikamente

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janiiik
26.10.2016, 07:51

Danke für die Antwort wegen dem Nasenbluten war ich schon beim Artzt er meinte das sei nicht so schlimm, Ich gehe heute nochmal mal schauen was rauskommt

0

Warum schreibt man das hier rein ein normaler Mensch würde direkt zum Arzt gehen oder wenn es garnicht geht einen Notarzt anrufen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janiiik
26.10.2016, 09:18

Ja toll der Artzt hat mir jetzt nicht wirklich weiter geholfen

0

Dann solltest Du schleunigst zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janiiik
26.10.2016, 09:18

Ja toll der Artzt hat mir jetzt nicht wirklich weiter geholfen

0