Frage von pizzacolaO, 81

Ich bekomme Paul Walkers Tod nicht aus dem Kopf?

Ich würde nicht meinen ich wäre ein sehr großer Fan von ihm gewesen. Aber ich habe gern seine Filme gesehen und ihn auch als Person gut leiden können (naja halt die Person in den er in Filmen gespielt hat od. auch so was man so über ihn in den Medien gehört hatte). Er tut mir einfach mega leid..seine Familie tut mir leid ihn so früh verloren zu haben und vorallem wie er von der Welt gegangen ist. Ich habe vor paar Tagen Fast and Furious 7 gesehen..zum 3. od. 4. mal und mir kamen bisher immer die Tränen wenn der Bildschirm ihn gezeigt hat od. seinen jüngeren Bruder der sich für ihn ausgegeben hat...ich bekomme die Szenen seitdem nicht mehr aus dem Kopf als sei er heute erst gestorben..wie kann ich das schnell wieder vergessen? Ich möchte nicht Paul Walker vergessen sondern einfach akzeptieren das er tot ist. Versteht mich jemd?

Antwort
von Yamato1001, 30

Hallo PizzaCola0
Ich hoffe ich komme nicht unsensibel rüber.
Mich als Mann hat die Schlussscene von Fast and Furios 7 mit den "sich trennenden Wegen" auch wie ich zugeben muss zu Tränen gerührt. (Obwohl ich sonst nicht so nahe am Wasser gebaut bin )
Was ich dir aber jetzt sagen will...es ist eine dir im Prinzip fremde Person - sie hat dein Leben nicht so beeinflusst, wie wenn es eier deiner Freunde gewesen wäre. Trauer ist gut und wichtig, doch ich finde es in dem Mass in dem du das offenbar erlebst etwas befremdlich. Wie kommt es denn, dass du dich so emotional an einen Schauspiele (eine fremde Person) klammerst?

Kommentar von pizzacolaO ,

ich kann mich gut in Menschen hineinversetzen und bin sehr emotional aufgebaut :(

Kommentar von Yamato1001 ,

Dann kann ich dir nur raten das selbe zu tun, was man am besten auch tut wenn jemand stirbt der einem nahesteht. Sprich mit freunden Familie und / oder Eltern darüber. Das hilft bestimmt! Viel Glück lg

Antwort
von Erklaerbaer17, 41

Das schöne an berühmten Schauspielern ist doch das ihre wunderbaren Filme erhalten bleiben.

Wenn ich mit meiner Frau einen alten Film anschaue von Rühman. sagt sie auch schade das der nicht mehr lebt. Dann sag ich immer: "Wieso? Da rennt der doch rum!" Und zeig aufs Bild. Dann bekomme ich einen Knuff in die Seite mit den Worten "Man du wieder!" Versteht einer mal die Frauen :D

Antwort
von ResiMessi, 30

Ja, leider ist es so das der Tod zum Leben gehört. Man muss es akzeptieren. Richtig schlimm wird es erst recht wenn du jemanden verlierst den du sehr liebst.....und der ein Loch in deinem Leben hinterlässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten