Ich bekomme letzte Zeit sehr schlecht Luft und bin schnell aus der puste. Nun habe ich Angst das ist Asthma habe. Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann Astma sein, eine Allergie generell, zuwenig Bewegung und somit bei Anstrengung aus der Puste kommen oder auch das dauern wechselnde und heiße Wetter sein oder auch etwas ganz anderes sein.
Überleg mal, ob du deine Lebensweiße irgendwie geändert hast und ob dir noch was außer die schnelle Erschöpfung auffällt?
Am Ende kann nur ein Arzt die Diagnose stellen.
Wichtig für ihn ist aber auch, dass du dir deine Lebensweise genau vor Augen hältst um ihm genau Auskunft geben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein Mit dem Atemtraining „Atmosana“ verhinderst du nicht nur Asthma, sondern steigerst deine physiologischen Reserven, verbesserst deine Atmung und hast noch viele Vorteile mehr davon für Fitness, Gesundheit und mentale Kraft. Das ist nicht teuer, aber es erfordert Ausdauer und auch Geduld. Das Atemtrainingsgerät kostet gerade mal 40 € und wie es gemacht wird, steht ganz brauchbar in der beiliegenden Anleitung. Es gibt auch 2 Bücher: „wieder natürlich atmen“ und „Pneumobalance“. Und, wenn du es magst, auch ein CD-Set mit Musik, die das Training fortlaufend unterstützt. Die Methode kommt aus Russland und hat sich dort schon lange bewährt – Ich wünsche dir viel Erfolg und einen langen Atem. Gisela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest z.B. 80 Jahre alt sein und eine Plastiktüte über dem Kopf haben. Dann wäre das verständlich, das du schlecht Luft bekommst.

Geh´bitte zum Arzt. Hier kann man nur raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke für das erste solltest du zum Hausarzt gehen und dieser wird dir dann weiter helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir jemand helfen?

Ja, dein Hausarzt.

Alle "Diagnosen", die hier gestellt werden würden, sind reine Spekulationen. Es gibt hier zu viele " Mediziner" mit unzureichenden Fachkenntnissen, also solltest du dich in professionelle Hände begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung