Frage von memomann27, 68

Ich bekomme kein abschluß wegen 220 fehlstunden davon 0 unentschuldigt. Ich war in krankenhaus?

Ein halbes jahr hat 180 fehstunden und davon war ich 36 tage nicht in schule also 220 fehlstunden sind so 36 tage glaube ich ich wr in krankenhaus und habe 0 unentschildigte fehl stunden ist das nicht unfair gibst ihrgendwie ein schüler rechte amt kennst sich einer aus was kann ich machen ?

Antwort
von Goodnight, 28

Man kann Einspruch erheben, bei der Schulleitung und bei der Schulbehörde.Wie das in Deutschland heisst weiss ich leider nicht.

Ob es klappt kann man nicht sagen, hängt sicher auch von deinen Noten ab.

Antwort
von Juleyka, 37

Vielleicht solltest du dich fragen ob das nicht Sinn macht, da du sehr viel Stoff verpasst hast ...

Kommentar von memomann27 ,

180 tage und 36 tage verpasst ja schon einiges aber nicht alles das ist doch sehr unfair 

Kommentar von Juleyka ,

Naja wärst du denn trotz des verpassten Stoffes und verpasster Leistungsnachweise fähig deinen Abschluss zu machen ?

Kommentar von memomann27 ,

Die geben mir garkein chancen die sagen jtz schon vor zap du bekommst kein abschluß noch 8 wochen haben wir schule und 3 zaps (zentrale anschluß prüfung) das ist derbe unfair denk ich mal 

Kommentar von Juleyka ,

Das ist nun mal ein Regel ... Du wirst wohl wiederholen müssen. .. ist auch das Beste für dich wenn du einen guten Abschluss willst ... Wer mehr als ein halbes Jahr fehlt hat kaum eine Chance das alles nachzuholen

Antwort
von Yoncirano, 35

Ich habe ungefähr 300 fehlstunden unetschuldigt und bekomm abitur

Antwort
von Brainst0rminG, 44

Polizei vielleicht klärt die das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community