Ich bekomme die Luftfeuchtigkeit nicht aus dem Schlafzimmer und habe schon viel probiert, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Luftentfeuchter in das Zimmer tagsüber stellen. Der "saugt" die Feuchtigkeit raus. Nach einigen Stunden kannst dann mehrere Liter Wasser aus dem Behälter kippen. Das hilft echt. Natürlich nur tagsüber wenn du nicht im Schlafzimmer bist, laufen lassen. Eventuell kann man sich sowas auch ausleihen, statt neu zu kaufen.

Allerdings kann es oft sein, dass nach so einer Renovierung das Zimmer noch etwas feucht ist. Ist oft bei Kellern von Neubauten am Anfang ein großes Problem bis alles gut ausgetrocknet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickiLauda
18.10.2016, 11:43

Danke! Hast Du Erfahrung damit?Würde gerne wissen, wie lange der tagsüber läuft, damit die Lufttemperatur im OK-Bereich liegt.Da ist ja wohl häufig ein Sensor drin und dann schaltet sich Gerät wohl automatisch ab, aber wenn das Gerät täglich Stunden läuft, kommt da ja auch einiges an Stromkosten zusammen. Ist sicher immer individuell, aber so ungefähr wäre schon o.k.

0

dass lehm die feuchtigkeit anzieht, war dir bekannt, als du lehmputz bewusst ausgewählt hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickiLauda
18.10.2016, 11:47

Nun ja, ich war in einem Fachgeschäft und wir haben das Problem mit der Luftfeuchtigkeit ausführlich besprochen. Daraufhin habe ich die Wand zweimal grundiert und dann kam der Lehmstreichputz zweimal rauf. Wurde mir so empfohlen.

0