Ich befinde mich in meiner Probezeit und möchte eine andere Ausbildung machen, wie ist die Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wen man mal davon absieht, das Leerzeichen fehlen, kannst Du unmöglich schreiben: Ich hoffe, sie behandeln diese Bewerbung vertraulich. Das ist äußerst unhöflich und Du unterstellst diesem Unternehmen sofort, dass es Erkundigungen einzieht.

Das muss man so schreiben: Ich bitte Sie hiermit, diese Bewerbung vertraulich zu behandeln, da ich mich derzeit noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befinde und Nachfragen bei meinem jetzigen AG sich negativ auf das Arbeitsverhältnis auswirken könnten.

Oder Du lässt das ganz weg, sonst denkt man sofort, Du hast etwas zu verheimlichen. Wenn er sich erkundigen will, tut er das ohnehin.

Punkt 3 lässt Du am besten auch weg. Bei der Arbeit als Bürokauffrau wirst Du um Routinetätigkeiten nicht herum kommen.

Viel Glück. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
auf der Internetseite der Arbeitsagentur für Arbeit„Jobbörse“ habe ich

gelesen, dass Sie zum 01.10.2016 Kaufleute für Büromanagementsuchen.
Deshalb bewerbe ich mich bei Ihnen für diesen Ausbildungsplatz.

hört sich an als hättes dus genommen weils nichts besseres gibt

schreib mit großem interesse

Nr.1 geht gar nicht! - schreib nichts mit leider

Nr. 2 lass auch weg

schreibe einfach nur das du dich für einen Job bewerben willst der mehr mit Menschen zu tun hat

3) Ich wünsche mir eine abwechslungsreichere Arbeit, diemir keine Routine unterbreitet.

auf keinen Fall! In jedem Beruf hat man fixe aufgaben die sich immer wieder wiederholen - weglassen

Ich hoffe Sie behandeln das vertraulich, da ich mich nochin einem ungekündigten Ausbildungsverhältnis befinde.

auch weglassen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Internetseite der Arbeitsagentur für Arbeit„Jobbörse“ habe
ich gelesen, dass Sie zum 01.10.2016 Kaufleute für Büromanagement suchen.
Deshalb bewerbe ich mich mit großem Interesse bei Ihnen für diesen Ausbildungsplatz.

wie sie meines lebenslauf...... dann alles nach Punkt 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sherin0123
16.09.2016, 11:20

das hört sich doch aber nicht so gut an.

ich wünsche mir einen job, der mehr mit Menschen zu tun hat.

Ich möchte diese Ausbildung gerne abbrechen, da ich das
Berufsbild der Rechtsanwaltsfachangestellten falsch eingeschätzt habe.
Ich wünsche mir einen Job, der mehr mit Menschen
zu tun hat, da der Umgang mit Menschen mir viel Freude bereitet.

So vielleicht ?

0

1. Es heißt "um einen Ausbildungsplatz" ...

2. Schreibe anstatt "Deshalb" .. "Mit großem Interesse".

3. keine Aufzählungen 1. 2. 3. in einer Bewerbung!

4. oft hast du 2 Wörter in einem geschrieben, also das Leerzeichen vergessen.

5. Mach nicht so viele Absätze, versuche eher einen zusammenhängenden Text zu schreiben, mit 3-4 Absätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache es nicht ! Mit Bürokaufleuten kannst du die Strasse pflastern ! RA Gehilfin ist da schon ne nummer größer, und die aussichten sind auch besser !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?