Ich baue 2x 8GB RAM von der Marke Gskill mit 2400MHz in mein PC ein, der alte ist ebenfalls von Gskill mit 1x 8GB 2200MHz. Soll ich den drin lassen oder raus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solltest du genug RAM-Bänke haben, kannst du den drinnen lassen. 24 GB RAM sind ungewöhnlich, mach lieber 16 draußen oder Wenns geht 32

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chilledkr0ete
09.10.2016, 13:03

Hab ich vergessen dazu zu schreiben, der alte hat aber 2200MHz. Das würde die Taktfrequenz der neuen senken und es langsamer machen oder nicht?

0
Kommentar von DGBOfficial
09.10.2016, 13:05

Ja das stimmt. Ein Verlust von 200MHz ist jedoch nicht Tragisch. Da liegt die Entscheidung bei dir. Ich sage, dass 16 ausreichen.

0

Also, ich würde den alten Riegel entfernen, denn der bremst die neuen aus.

16 GB RAM reichen vollkommen aus. Du wirst die nie auslasten und bist damit die nächsten Jahre bestens versorgt. Was bringt ein sehr großer Arbeitsspeicher, wenn nur ein 10tel davon genutzt wird. Das ist unnötige Geldverschwendung und macht wenig Sinn.

Je nach dem, wieviele Steckplätze du hast, steckst du die beiden Riegel als Dual. Das heißt, du steckst einen Riegel in die erste Bank und den zweiten Riegel in die dritte Bank (falls du 4 Bänke hast - ist bei den meisten so).
Dann hast du eine bessere Performance, ist aber für den Durchnittsuser kaum, bzw. nicht merkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der alte Riegel sollte raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung